Konstanter Markt für Anlageimmobilien in Hamburg

Wohn- und Geschäftshaus in Hamburg

Wohn- und Geschäftshaus in Hamburg

Stabilität auf hohem Niveau kennzeichnet den Markt für Wohn- und Geschäftshäuser in Hamburg. 404 Anlageimmobilien (2011: 421) im Gesamtwert von 873 Mio. € (2011: 901 Mio. €) wechselten im Jahr 2012 laut aktueller Gutachterausschusszahlen in der Hansestadt den Eigentümer. Das Durchschnittsobjektvolumen stieg in diesem Zeitraum marginal auf 2,16 Mio. €.

„Der Markt für Wohn- und Geschäftshäuser ist fest in der Hand von eigenkapitalstarken Privatinvestoren aus Hamburg“, ergänzt Oliver Ihrt, Leitung Wohn- und Geschäftshäuser bei Engel & Völkers Commercial Hamburg. Lediglich ein Marktanteil von 21,4 % entfiel auf überregional-national tätige Käufer. Internationale Investoren spielen mit 2,4 % eine zu vernachlässigende Rolle.

Der aktuelle Ausblick auf die zweite Jahreshälfte 2013 zeigt eine weitere Bestätigung der Anlageklasse Immobilie. „Das derzeitig noch günstige Zinsniveau, sowie das allgemein gute Klima für Sachwerte forcieren eine positive Entwicklung. Die Immobilienpreise für Wohn- und Geschäftshäuser sowie Mehrfamilienhäuser sind seit Anfang 2012 auf einem hohen stabilen Niveau geblieben, so dass nach wie vor Spitzenpreise gezahlt werden“, berichtet Oliver Ihrt. In den ersten Monaten des Jahres 2013 haben bereits zahlreiche professionelle Bestandshalter oder private Eigentümer- und Erbengemeinschaften die aktuell attraktiven Marktpreise am Standort Hamburg für eine gewinnbringende Portfoliobereinigung genutzt.

*Bei Wohn- und Geschäftshäusern handelt es sich um Immobilien mit mindestens vier vermieteten Wohnungen, die im Besitz einer Privatperson, einer Erbengemeinschaft oder eines Unternehmens sind. Neben dem reinen Mehrfamilienhaus fallen unter den Begriff auch Mischobjekte, die gewerbliche Flächen enthalten, wie z.B. kleinere Ladenflächen im Erdgeschoss oder eine Arztpraxis. Der Anteil dieser Flächen erbringt jedoch weniger als 20 % der Nettokaltmiete, so dass der Wohncharakter dominiert. Synonyme in der Immobilienwirtschaft sind darüber hinaus Geschosshaus, Anlageimmobilie oder Zinshaus.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)