Ludwigsburg – Salonwald

Salonwald

 

Königinnenallee, Königsallee, Goetheplatz, sie verkörpern das Motto des Salonwalds: Wohnen in der Stadt, im Wald oder an den schönen alten Alleen. Die Stadt ist noch in Fußentfernung, zumindest aber mit dem Fahrrad in kürzester Zeit zu erreichen. Geprägt haben das Viertel reiche Fabrikanten, die sich ihre Villen auf große Grundstücke gebaut haben. Sofern eine überhaupt in den Verkauf kommt, wird schnell die Millionengrenze getestet, vorausgesetzt, die Lage stimmt. Und dann werden leicht nochmals einige 100.000 Euro für die Renovierung fällig. In der Nähe der vielbefahrenen Stuttgarter Straße wäre das gleiche Objekt 200.000 bis 400.000 Euro billiger. Da trifft das Bonmot von den drei Preiskriterien “Lage, Lage, Lage” voll zu. Wer im Salonwald eine angemessene Bleibe finden will, braucht einen langen Atem.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)