Marktbericht Immobilien Mallorca 2009

Mallorca – wo solide Investitionen im Mittelmeerraum noch möglich sind

Für viele Investoren mag 2009 das schwierigste Jahr sein, um zu entscheiden, wo Investitionen Sinn machen. Und die Unsicherheiten an den internationalen Börsenmärkte haben die Vorteile von Anlagen in Immobilien deutlich aufgezeigt. Der gehobene Markt von Zweitimmobilien in Mallorca hat sich in den letzten zehn Jahren stark entwickelt, so dass die Insel zu einem erstklassigen Ziel für Investoren geworden ist; und trotz der weltweiten Finanzkrise können Investitionen hier noch immer solide langfristige Gewinne bringen.

Vielleicht war diese Region für manch potentiellen Anleger in Zweitimmobilien preislich nicht attraktiv genug, aber jetzt entdecken viele, dass die Zeit gekommen ist und Sie es sich leisten können. In den letzten Wochen kamen ermutigend viele Anfragen aus ganz Europa. Viele Anfragen kommen von Interessenten, die eine Ferienimmobilie suchen und konzentrieren sich so auch oft auf den Apartmentmarkt. Weiterhin sieht der Ausblick für den frühen Sommer viel versprechend aus mit vielen Kaufinteressenten, die ernsthaft investieren möchten.

Ein ausgeglichenes Verhältnis zwischen Angebot und Nachfrage…

Die Financial Times hebt Mallorca als einen Ort für sichere Investitionen hervor.

Eine der Hauptattraktionen der Insel ist die Tatsache, dass strenge staatliche Kontrollen der lokalen Regierung sicherstellen, dass neue Bauprojekte streng überwacht werden und in einem nachhaltigen Gleichgewicht mit Land und Leuten stehen. Mallorca wurde zum Beispiel in der Financial Times dank dem Gleichgewicht zwischen Angebot und Nachfrage als eines der zehn sichersten Orte weltweit für Investitionen im Jahr 2009 beschrieben.

Hier können Sie den kompletten Marktbericht als PDF herunterladen.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)