Markteinschätzung 2009/2010

Die Märkte im Umland von Hannover sind relativ unterschiedlich ausgelegt, haben jedoch eine Gemeinsamkeit: Für ihre Akzeptanz beim Käufer spielt die Erreichbarkeit von Hannover per S-Bahn, bzw. DB mit guter Taktung der Abfahrzeiten eine große Rolle. Die Infrastruktur der Standorte ist inzwischen ausschlaggebend für die Wertigkeit der Lage. Eine gute S-Bahn-Verbindung schafft wichtige Bonuspunkte und lässt Familien entscheidungsfreudiger mit Distanzen zur City umgehen. Liebhaber von Freiräumen und Nähe zur Natur finden auch qualitativ sehr hochwertige Objekte mit großen Grundstücken in attraktiven Randlagen.

  • Wedemark: Besonders beliebt sind hier Bissendorf und Mellendorf mit jeweils S-Bahn-Anschluss. Die kleineren Ortsteile sind besonders beliebt bei Liebhabern ländlicher Fachwerkhäuser.
    BR-Wert zwischen € 180/m² und 200/m²
  • Isernhagen/Burgwedel: Die gute Infrastruktur von Großburgwedel und der Charme von Isernhagen erfreuen sich seit Jahren großer Beliebtheit, wenn auch gerade in Bereichen von Isernhagen Flugzeuge zum Alltag gehören.
    BR-Wert zwischen € 190/m² und 290/m²
  • Sehnde/Lehrte: Besonders beliebt bei jungen Familien durch die gute Infrastruktur und das enorme Wachstumspotential. Auch die Ortsteile verfügen über eine gute Anbindung nach Hildesheim, Hannover, Celle und Braunschweig, sowie zu den Autobahnen A2 und A7.
    BR-Wert zwischen € 64/m² und 140/m²

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)