Mülheim an der Ruhr

Der Standort

Der Immobilienmarkt in Mülheim an der Ruhr gehört zu den attraktivsten im gesamten Rhein-Ruhr-Gebiet. Die „Stadt am Fluss“ liegt eingebettet zwischen den Ballungszentren Essen, Duisburg und Oberhausen und genießt aufgrund des sehr hohen Grünanteils verbunden mit der hohen Lebensqualität einen exzellenten Ruf. Die Infrastruktur ist durch Autobahnanbindungen über die Autobahnen A40, A52, A3 und A57 sowie durch den Hauptbahnhof als sehr gut einzustufen. Der internationale Flughafen Düsseldorf, welcher nur ca. 15 Minuten Fahrzeit entfernt liegt, sorgt für eine optimale Anbindung in den europäischen sowie internationalen Raum. Des Weiteren verfügt Mülheim gemeinsam mit Essen über einen Verkehrsflughafen für Geschäftsflugzeuge.

Schon in der Vergangenheit konnte Mülheim als Wohnstadt aufgrund seiner Schönheit, Familien wie Thyssen, Stinnes, König und Grillo begeistern. Noch heute lebt und wohnt man in der sympathischen Stadt an der Ruhr, während man in den Städten Duisburg, Essen, Oberhausen und Düsseldorf arbeitet.

Besonders die Tatsache, dass in Mülheim die Belästigung durch Flugbewegungen des Düsseldorfer Flughafens gegenüber den bevorzugten Wohnlagen des Essener Südens und Düsseldorfer Nordens nur sehr gering ist, macht den Standort sehr beliebt.

Die Marktentwicklung

Durch die guten Rahmenbedingungen und die gute wirtschaftliche Entwicklung verfügt Mülheim über eine positive Bevölkerungsbilanz, so dass die Ruhrstadt ein stabiles und hohes Preisniveau vorweist. Die attraktiven Standortbedingungen und ein hohes Wohnniveau, insbesondere in den bevorzugten Wohnlagen der Stadt, bestätigen den auch bundesweit zu beobachtenden Trend zur Rückwanderung in die Städte. Aufgrund besserer Versorgungsqualität, mehr Kultur und verkehrsnahen Anbindungen suchen viele wieder den urbanen Raum. Gefragt sind deshalb freistehende Einfamilienhäuser, Villen und hochwertige Eigentumswohnungen. Die Preise in diesen Kategorien sind sehr stabil und weisen teilweise eine Tendenz nach oben aus.

Die begehrtesten Lagen

In Mülheim an der Ruhr befinden sich die beliebtesten Straßen für Villenbesitzungen und großzügige Einfamilienhäuser unverändert in den Wohnlagen um den Uhlenhorst (Broich) sowie in Teilbereichen von Holthausen. Auch Gebiete wie Menden und Speldorf zeichnen sich durch hochwertige Wohnviertel aus. Freistehende Einfamilienhäuser in den Wohngebieten von Saarn, Holthausen, Speldorf und Broich werden verstärkt nachgefragt. Besonders beliebt und auch selten sind großzügige Eigentumswohnungen in begehrten Lagen.

Ausblick

Durch die derzeitige Stadtentwicklungsmaßnahme „Ruhrbania“ mit dem geplanten Innenhafen sowie die neue Fachhochschule gewinnt die Stadt an weiterer Attraktivität. In den nächsten Jahren ist demnach mit einer Preissteigerung in guten Lagen zu rechnen. Besonders die landschaftliche Lage, die hohe Lebensqualität verbunden mit der Zentralität zeichnen sich in den Kaufpreisen aus.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)