Schwerin

Die Landeshauptstadt Schwerin ist die zweitgrößte Stadt von dem mit schönen Landschaften und von vielen Seen geprägten Bundesland Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin selbst wird als „Stadt der Sieben Seen” bezeichnet, obwohl sich mittlerweile 12 Seen im Stadtgebiet befinden. Die Einbettung in die wald- und seenreiche Landschaft und die herrliche Lage am südwestlichen Ufer des Schweriner Sees lässt die Stadt in einem natürlichen und idyllischen Glanz erscheinen.

Auch die typischen klassizistischen Repräsentativbauten, wie beispielsweise das Staatliche Museum, das Schweriner Schloss oder das Alte Palais, machen die Landeshauptstadt für Touristen sehenswert.

Die Stadt Schwerin verbindet imposante Geschichte mit der modernen Kultur. Einst lebten die Großherzöge im Schloss, wo heute der Landtag seinen Sitz hat. Die Schelfstadt, ein beliebter Stadtteil befindet sich in sehr zentraler Lage. Die infrastrukturellen Anbindungen an den Bus- und Nahverkehr sind gut ausgeweitet, so erreichen Sie in kürzester Zeit die Innenstadt. Der Hauptbahnhof befindet sich nur wenige Minuten entfernt im benachbarten Stadtteil Paulstadt. Alle Dinge des täglichen Bedarfs, sowie Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Kindergärten und Arztpraxen sind nahe gelegen.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)