Toskana: Juwel des Südens

toskanaDie Toskana, mit ihrer weit zurück reichenden Geschichte, ihrem kulturellen Erbe und ihrer natürlichen Schönheit, ist mit Sicherheit kein touristischer Geheimtipp – und doch ist es der Region gelungen, trotz der Besucherströme, die seit Jahrzehnten in die Städte und Dörfer fließen, ihre historischen Bauwerke und idyllischen Landschaften zu erhalten. Dies ist auch der Grund, warum sich die Gegend sowohl als Urlaubsziel als auch als Standort für Zweitwohnsitze derart großer Beliebtheit erfreut. Und um auch den letzten Zweifler von der Schönheit der Toskana zu überzeugen, hat Engel & Völkers eine Liste der herrlichsten Sehenswürdigkeiten für Sie zusammengestellt.

Mittlerweile befinden sich in der Toskana sieben Stätten des UNESCO-Weltkulturerbes; der jüngste Zugang sind die Villen und Gärten der Medici, die zu Beginn dieses Jahres in die Liste aufgenommen wurden. Das Anwesen, zwischen dem fünfzehnten und siebzehnten Jahrhundert erbaut, ist Zeugnis des Reichtums und der Macht der einflussreichsten Familie Italiens während der Renaissance. Die Medici protegierten unter anderem Da Vinci, Botticelli und Michelangelo. Die Villen selbst fügen sich vollkommen harmonisch in die toskanische Landschaft ein – ein Triumph des Konzepts „Form folgt Funktion“ im Einklang mit der Natur.

Das beste Beispiel toskanischer Landschaft ist das Orciatal mit seinen typischen Hügellandschaften, die von Vielen mit der Region assoziiert werden.  Zu begreifen, warum dieser Landstrich im Laufe der Jahrhunderte so viele große Künstler inspiriert hat, fällt nicht schwer – zwar mag sich nicht jeder beim Anblick der natürlichen Schönheit dazu berufen fühlen, selbst den Pinsel zu schwingen, doch vergessen wird man das Gesehene nie. Im Orciatal befindet sich auch Pienza, ebenfalls Teil des Weltkulturerbes. Die atemberaubende Architektur des Doms und des Palazzo Vescovile lassen die Besucher in die Geschichte Pienzas eintauchen und machen einen Spaziergang durch die engen Gassen zu einem echten Erlebnis.

Ein weiteres Ausflugziel, das es sich zu besuchen lohnt, ist San Gimignano in der Provinz Siena. Dort kann man vierzehn Türme bestaunen, die noch aus der Zeit des Mittelalters stammen – umso beeindruckender sind ihr Zustand und ihre bloße Existenz, wenn man die politischen Unruhen und Kriege jener Zeit bedenkt. Diese Türme dominieren den Horizont, sie haben ein ganz und gar eigenes Erscheinungsbild und heben sich so deutlich von den anderen, überwiegend im Stil der Renaissance gestalteten Bauwerke ab. Die Stadt Siena, berühmt für das Palio Pferderennen, das dort zweimal im Jahr stattfindet, steht San Gimignano in Sachen architektonischer Eleganz in nichts nach. Außerdem zeichnet sie sich durch ihr reichhaltiges Musikangebot – das jährliche Jazz Festival und die Klassikkonzerte, die während der Sommermonate in der Accademia Musicale Chigiana aufgeführt werden – aus.

Doch die Stadt, die Jahr für Jahr die meisten Touristen in die Toskana lockt, ist Florenz – Hauptstadt der Region und eine der schönsten Städte Europas überhaupt. Egal, ob man sich nun für Kunst, Wissenschaft, Mode oder Sport interessiert, Florenz hat für jeden Geschmack etwas zu bieten und ist immer einen Besuch wert, sei es für einen Abstecher in die Uffizien, um die legendäre Kathedrale zu bestaunen oder auch nur für einen Spaziergang durch diese wunderschöne Stadt.

Die letzte Kulturstätte auf der UNESCO-Liste ist eine der bekanntesten Attraktionen der Toskana: die Piazza dei Miracoli, wo der weltberühmte schiefe Turm von Pisa steht. Doch der Turm ist nicht die einzige Sehenswürdigkeit, welche die Piazza zu bieten hat – hier finden sich drei weitere ehrwürdige Bauwerke: das Baptisterium, der Camposanto Monumentale und der Dom.  Bei allen Vieren handelt es sich um bemerkenswerte Meisterwerke der Architektur, wobei der Dom alleine, mit seinem beeindruckenden Inneren und der wunderbaren Sammlung religiöser Reliquien, ein besonderes Highlight ist, dessen Besuch sich als krönender Abschluss einer jeden Toskana-Reise anbietet.

Wer in eine Immobilie in der Toskana investiert, der lebt nur einen Steinwurf von den schönsten Baudenkmälern und Museen – Zeitzeugen der geschichtsträchtigen Vergangenheit der Region – entfernt. Engel & Völkers kann Ihnen dabei helfen, diesen Traum Wirklichkeit werden zu lassen. In unseren Shops vor Ort wird man Sie gerne beraten und Sie bei der Suche nach dem passenden Objekt unterstützen. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte unsere Webseite.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)