Travel Tuesday: Neujahr in der Sonne

Dominican RepublicJetzt, da überall in der nördlichen Hemisphäre die Temperaturen gen Null gehen und die Vorweihnachtszeit bevorsteht, fragen sich viele Menschen, warum man gerade die schönste Zeit des Jahres in klirrender Kälte feiern muss. Wir von Engel & Völkers, unseres Zeichens alte Hasen auf den internationalen Immobilienmärkten, haben die Feiertage um Weihnachten und Neujahr schon in vielen Teilen der Welt verbracht und haben so die Erfahrung gemacht, dass es durchaus etwas für sich hat, Handschuhe, Schals und Glühwein gegen mildes Klima und Nachmittage am Strand einzutauschen. Sollten auch Sie darüber nachdenken, den Jahreswechsel in sonnigen Gefilden zu feiern, dann werfen Sie doch einen Blick auf folgende Reiseziele.

Santo Domingo, Hauptstadt und gleichzeitig größte Stadt der Dominikanischen Republik, liegt an der idyllischen Karibikküste. Dank des dort herrschenden Tropenklimas sinkt das Thermometer in den Wintermonaten nur selten unter 25 Grad; gleichzeitig sorgt die Küstennähe der Stadt dafür, dass kühlende Meeresbrisen keine unangenehme Schwüle aufkommen lassen. Santo Domingo ist nicht von Touristenströmen überlaufen und fast so etwas wie ein Geheimtipp, was nicht heißen soll, dass es hier nicht viel zu sehen und zu tun gäbe. Das Museum of Modern Art beherbergt die größte Kunstsammlung in der Karibik; und der Parque Mirador Sur ist der ideale Ort, um sich tagsüber mit Freunden auf einen Spaziergang zu treffen. Wer das Jahr 2013 mit einem rauschenden Fest ausklingen lassen möchte, der ist in El Malecón bestens aufgehoben: auf dieser von Casinos, Luxushotels, Bars und Restaurants gesäumten Prachtstraße treffen sich am 31.12. Tausende, um bei den Klängen der Merengue Bands und bombastischem Feuerwerk das neue Jahr einzuläuten.

Da die Bevölkerung der Dominikanischen Republik zum größten Teil katholisch ist, spielen Familie und Kirche in der Weihnachtszeit eine besonders wichtige Rolle und so kann es Besuchern erscheinen, als seien die Straßen zu dieser Zeit des Jahres wie leergefegt. Doch in der zweiten Dezemberhälfte werden die frühen Sperrstunden für Bars und Clubs in Santo Domingo wieder aufgehoben und die Stadt organisiert eine Reihe spezieller Events, inklusive der nächtlichen Partys auf dem Boulevard El Malecón, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird. Doch sollten Sie es vorziehen, den Silvesterabend mit Familie und Freunden in ruhigem Ambiente zu verbringen, dann machen Sie es sich doch einfach an einem der unzähligen malerischen Strände der Insel gemütlich, sehen Sie sich gemeinsam den Sonnenuntergang an und warten Sie auf Mitternacht.

Hier in Europa bietet sich die portugiesische Hauptstadt als Reiseziel für einen klimatisch milden Rutsch ins neue Jahr an, denn dort ist mit Temperaturen von etwa 12 Grad zu rechnen. Das ist natürlich nicht mit dem tropischen Klima der Karibik zu vergleichen, aber immer noch ausreichend warm! Lissabon wurde auf sieben Hügeln mit Blick auf die Atlantikküste erbaut und die Atmosphäre der Stadt, mit ihrer lebendigen Kaffeehauskultur und dem aufregenden Nachtleben, ist angenehm locker und entspannt. Der historische Stadtteil Alfama ist ein faszinierendes Labyrinth aus kleinen Sträßchen und hübschen Wohnhäusern, wo man problemlos mehrere Tage damit zubringen kann, jeden Winkel des Viertels zu erforschen. Die Abende verbringt man hingegen am besten im Bezirk Chiado, wo man, begleitet von live gespieltem Fado, ausgezeichnet isst.

Im Winter weht der herrliche Duft gebrannter Maronen durch die engen Gassen Lissabons. Besonders am 31. Dezember lohnt sich ein Ausflug vorbei an den Imbissständen am Comerico Platz, um gemeinsam mit tausenden Feiernden das Silvester-Feuerwerk über dem Fluss Tejo zu bestaunen. Alternativ dazu bietet sich ein Abstecher zum Turm von Belém an, von wo aus man einen atemberaubenden Blick auf Ozean und Sternenhimmel genießt, und wo fröhliche Musik gespielt, getanzt und  gefeiert wird.

Möchten auch Sie gerne die Wintermonate im sonnigen Süden verbringen, dann denken Sie doch einmal darüber nach, in eine Immobilie vor Ort zu investieren. Engel & Völkers betreibt sowohl in Santo Domingo und Lissabon, als auch in 500 weiteren Städten überall auf der Welt etablierte Shops und ist somit der perfekte Partner für Ihre Suche nach dem passenden Objekt. Für weitere Informationen besuchen Sie ganz einfach unsere Webseite.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)