Warum Engel & Völkers

Der Markenname Engel & Völkers wird mit einem hochwertigen Außenauftritt und perfektem Kundenservice verbunden, beides wichtige Grundlagen der Unternehmenskultur, die auch Basis der Unternehmensgründung waren. Der deutsche Immobilienmarkt litt in den 70er Jahren unter mangelnder Transparenz und erfreute sich nicht immer eines guten Rufs – bis sich 1977 zwei Hamburger Unternehmer entschlossen, die Dinge anders zu machen.
Durch die Einstellung qualifizierter Mitarbeiter, denen durch hausinterne Schulungen fundierte Kenntnisse des Immobiliengeschäfts vermittelt wurden, setzte sich Engel & Völkers schnell von seinen Mitbewerbern ab. Neu in Deutschland waren auch die eleganten “Shops”, die größere Kundenähe schaffen, eine optimale Präsentation der Objekte erlauben und zu einem Markenzeichen der Firma geworden sind.

Engel & Völkers befindet sich nicht nur in Spanien sondern weltweit in Expansion

Heute ist Engel & Völkers ein weltweit führendes Maklerunternehmen für hochwertige Immobilen. In Spanien ist ENGEL &VÖLKERS gegenwärtig mit über 50 Büros vertreten. Nach dem Erfolg den Engel & Völkers auf den Balearen hatte, wo die Firma heute Marktführer ist, eröffnete 2002 der erste von mehreren Shops an der Costa del Sol. Eine erhebliche Expansion auf dem gesamten spanichen Festland ist geplant: „Wir glauben an die Zukunft dieses Landes und an die Nachfrage nach hochwertigen Immobilien” sagt David Scheffler, Master-Lizenznehmer von Engel & Völkers Spanien. „Unser wachsendes internationales Netzwerk ist die perfekte Plattform um den bestmöglichen Service für Käufer und Verkäufer zu garantieren. Wie überall auf der Welt passen wir uns auch hier in Spanien den lokalen Gegebenheiten an, während wir gleichzeitig die Werte einbringen, die ENGEL &VÖLKERS zu dem gemacht haben, was es heute ist.”

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)