Der Wohnimmobilienmarkt in Deutschland stabilisiert sich

Stadtteil Eppendorf. Eppendorfer Landstraße.Der deutsche Wohnimmobilienmarkt entwickelt sich im dritten Quartal 2013 auf einem stabilen Niveau. Die Nachfrage nach Wohnimmobilien ist nach wie vor hoch. Dennoch zeichnet sich nach den starken Preissprüngen der vergangenen Jahre nun eine Annäherung der Preise an einen Höchststand ab. Zu diesem Ergebnis kommt das aktuelle „Engel & Völkers Wohnimmobilienbarometer“, welches vierteljährlich auf Basis einer repräsentativen Umfrage zur aktuellen Marktlage und allgemeinen Entwicklung der Wohnimmobilienwirtschaft unter allen 200 Engel & Völkers Wohnimmobilien-Shops in Deutschland erscheint.

 

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier.

Abgelegt unter Presse | Wohnen.


Array
(
)