Zweitwohnsitz Türkei

Die Türkei entpuppt sich immer mehr zum Hotspot für Investoren, die nach einem Zweitwohnsitz im Ausland suchen. Berichten zufolge verzeichnete das Land im Jahr 2012 im internationalen Vergleich den siebthöchsten Anstieg was den Markt für Wohnimmobilien angeht – der Markt wuchs um ganze 11,5 Prozent und steht somit in Europa an erster Stelle. Dieser Trend setzte sich in den ersten sechs Monaten des Jahres 2013 weiter fort, da sich die Anzahl der Käufer aus dem Ausland im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres mehr als verdoppelte. Aufgrund der Änderung des türkischen Reziprozitätsgesetzes steht der Immobilienmarkt nun auch Anlegern aus dem Nahen Osten offen, sodass zusätzlich zu den Käufern aus Deutschland, Russland und England nun auch zahlreiche Investoren aus Ländern wie Dubai, Saudi Arabien und Katar den Immobilienmarkt der Türkei bevölkern und sich dort auflagenfrei einkaufen. Für die kommenden zwei Jahre werden dem Land Investitionen im Wert von bis zu 20 Milliarden US-Dollar prognostiziert und so scheint es, dass sich die Türkei auf dem internationalen Immobilienmarkt als wichtiger Standort etabliert hat.

Geografische Vielfalt und breite Angebotslage machen die Türkei für Zweitwohnsitzkäufer besonders attraktiv. Das über 780.000 Quadratkilometer große Land, das wie eine Brücke zwischen Europa und dem Nahen Osten liegt, bietet potenziellen Investoren eine Fülle diversester Kulissen für neue Immobilienprojekte. In Orten wie Çeşme und Bodrum findet man traumhafte Grundstücke in Meeresnähe und viele internationale Nachbarn. Çeşmes Kombination aus Kleinstadt-Flair, elegantem Yachthafen und pulsierendem  Nachtleben hat schon viele Besucher zum Vergleich mit dem berühmten Urlaubsort St. Tropez inspiriert. Strikte Bauvorschriften sorgen dafür, dass das exklusive Renommee des Ortes nicht durch übermäßige Bebauung zunichte gemacht wird.

Wer nach einem lebhafteren Standort sucht, dem sei die aufregende und schnelllebige Metropole Istanbul wärmstens empfohlen. Die größte Stadt der Türkei bietet ihre ganz eigene Mischung aus Tradition und Moderne, die es sonst nirgendwo auf dem Kontinent zu finden gibt, und ist Sinnbild für die wachsende Bedeutung des Landes auf der internationalen Bühne. Diese Großstadt des 21. Jahrhunderts ist der ideale Standort für langfristige Immobilieninvestments, denn alles deutet darauf hin, dass die Preise hier in den kommenden Jahren weiter steigen werden.

Für viele Investoren machen nicht bezugsfertige Luxusanwesen, die nur darauf warten, den Besitzer zu wechseln, den Reiz der Türkei aus; ihnen geht es vielmehr um die unbebauten Flächen. Sollten auch Sie an einem Neubau interessiert sein, dann vergessen Sie bitte nicht, dass laut Bauvorschrift nur ein kleiner Teil der Grundstücksfläche – in der Regel zwischen 15 und 20 Prozent – bebaut werden darf. Dies spielt vor allem beim Kauf relativ kleiner Liegenschaften eine wichtige Rolle, da das Bebauungs- und Erweiterungspotenzial durch diese Regelung natürlich eingeschränkt wird. Wichtig ist auch, während des gesamten Bauprozesses einer klaren Strategie zu folgen und eine verantwortungsvolle Kontaktperson für die regelmäßige Korrespondenz an der Hand zu haben. Abschließend sei gesagt, egal, ob Sie nun in ein bestehendes Objekt investieren oder Ihr eigenes Bauprojekt starten möchten, es empfiehlt sich, die Dienste eines unabhängigen Anwalts in Anspruch zu nehmen, da dieser Ihnen bei der Bewältigung der zahllosen Dokumente und Formulare, mit denen man sich als ausländischer Investor in der Türkei herumschlagen muss, helfen kann.

Möchten Sie Ihr Portfolio um eine Immobilie in der Türkei erweitern, dann wenden Sie sich an Engel & Völkers. Wir sorgen für eine reibungslose und stressfreie Abwicklung. Unabhängig davon, in welcher Region des Landes Sie investieren wollen – wir verfügen über das nötige Fachwissen und jahrelange Erfahrung auf dem komplexen  türkischen Immobilienmarkt, um Ihr Wunschobjekt für Sie zu finden. Um jederzeit auf dem neuesten Stand zu sein und Updates zu unseren Aktivitäten auf den internationalen Märkten zu erhalten, klicken Sie ganz einfach den Like-Button auf unserer Facebook-Seite.



Array
(
)