Engel & Völkers auch 2014 Partner der HSBA

Guetesiegel_Aufkleber_DigitDie Ausbildung und Bindung von jungen Talenten ist Engel & Völkers ein besonderes Anliegen. Das duale Studium mit Lernorten in der Hochschule und im Unternehmen verbindet dabei die theoretische Wissensvermittlung mit der praktischen Anwendung im Unternehmensalltag. „Eine enge Verzahnung der Lerninhalte und frühe Übernahme von Verantwortung sind dabei für Engel & Völkers die wesentlichen Schlüssel zum Studienerfolg“, betont Oliver Radden, Ausbildungsverantwortlicher der Engel & Völkers AG.

Junge Talente erwarten heute viel, aber auch wir erwarten viel von ihnen. So legt Engel & Völkers Wert darauf, mit den besten Kooperationspartnern zusammenarbeiten. Daher kooperiert die Unternehmenszentrale seit Jahren erfolgreich mit der Hamburg School of Business Administration (HSBA).

Das Besondere an dem Studienprogramm bei Engel & Völkers ist die internationale Ausrichtung. Als Franchise-Unternehmen, welches in 38 Ländern weltweit präsent ist, sind Sprachaffinität und interkulturelle Kompetenz von besonderer Bedeutung. Für den 2015 startenden Studiengang „Bachelor of Science in Business Administration“ vergibt Engel & Völkers noch Studienplätze. Bewerbungen nehmen wir ab Oktober 2014 an.

Studieninteressierte, die unsere Werte Kompetenz, Exklusivität und Leidenschaft teilen, bewerben sich bitte über unser Onlineformular.

Die HSBA feiert 2014 ihr 10-jähriges Bestehen. Hierzu gratulieren wir gemeinsam mit den über 240 weiteren Partnerunternehmen herzlich. Die HSBA hat sich seit 2004 zu einer festen und renommierten Institution entwickelt, die für eine ausgezeichnete Ausbildungsqualität steht. Diesen Weg begleiten wir auch in Zukunft gerne.

Abgelegt unter Karriere.


Array
(
)