Ausländischer Investor erwirbt Immobilie mit 1.676 qm im Leipziger Waldstraßenviertel

Ausländischer Investor erwirbt Immobilie mit 1.676 qm im Leipziger Waldstraßenviertel

Leipzig, 08. Oktober 2014. Ein gewerblicher Investor aus den Niederlanden hat ein unter Denkmalschutz stehendes Mehrfamilienhaus aus dem Baujahr 1910 im Leipziger Stadtteil Zentrum-Nordwest im begehrten Waldstraßenviertel erworben. Das herrschaftliche Gründerzeithaus am Elstermühlgraben hat eine Gesamtnutzfläche von 1.676 qm und verfügt über 15 Wohneinheiten mit Balkonen sowie einen Personenaufzug. Verkäufer ist ein privater Eigentümer aus Schleswig-Holstein. Vermittelnd tätig war Engel & Völkers Commercial Leipzig.

Abgelegt unter Gewerbe.


Array
(
)