Berufswunsch Makler

 

Der Beruf des Immobilienmaklers erfreut sich wachsender Beliebtheit, haftet ihm doch der Ruf an, er sei nie langweilig, erfüllend und gelegentlich sogar glamourös. Allerdings darf man nicht vergessen, dass in dieser Branche harter Konkurrenzkampf herrscht, denn das Gehalt des Maklers hängt von der Anzahl der verkauften Objekte ab. Insofern unterscheidet sich der Beruf des Maklers kaum von dem eines Handelsvertreters. Doch für Menschen mit der nötigen Motivation, mit Durchhaltevermögen und kontaktfreudigem Wesen kann er in vielerlei Hinsicht auch ungeheuer lohnend sein. Aus diesem Grund haben wir von E&V einige Anregungen zusammengetragen, mit deren Hilfe Ihrer erfolgreichen Karriere als Immobilienmakler nichts im Wege stehen sollte.

 

Die persönliche Note

Die wichtigsten Bestandteile der tagtäglichen Arbeit eines Maklers sind Recherchearbeit und der Aufbau eines umfangreichen Immobilienbestands. Der Verkauf ist das Herzstück des Maklerberufs, doch es reicht nicht, sich nur ein eindrucksvolles Portfolio zu erarbeiten – Sie müssen wissen, welches Objekt zu welchem Kunden passt.

Bitte bedenken Sie: jeder Anleger hat bestimmte Vorstellungen und Wünsche, die nicht mit jeder Immobilie kompatibel sind. Ein Vertragsabschluss ist sehr viel wahrscheinlicher, wenn Sie dem Kunden Objekte vorstellen, die speziell auf seine Anforderungen und sein Budget zugeschnitten sind. Natürlich kann es vorkommen, dass Sie nicht gleich mit der ersten Besichtigung den Nagel auf den Kopf treffen – wichtig ist jedoch, dass der Kunde das Gefühl hat, von Ihnen verstanden zu werden. Zeigen Sie einem potenziellen Investor von vornherein Objekte, die entweder in der falschen Gegend liegen, seine Preisvorstellungen übersteigen, oder – was noch schlimmer wäre – weder geografisch noch finanziell seinen Vorstellungen entsprechen, so wird dieser an Ihrem Urteilsvermögen zweifeln – selbst wenn Sie dann später, nach einigen Anläufen, die perfekte Immobilie aus dem Ärmel schütteln sollten. Wer in eine Immobilie investieren möchte, der wendet sich an einen Makler, weil er sich von ihm Kompetenz und Sachkenntnis erhofft. Also zeigen Sie Ihre Kenntnis des Marktes und auch Ihr Verständnis individueller Kundenwünsche und –erwartungen.

Ein Lächeln auf den Lippen

Um im Verkauf erfolgreich zu sein, gilt es gute Beziehungen zu Klienten und Kunden zu pflegen. Die trifft besonders auf Makler zu, die im Bereich der Luxusimmobilien tätig sind. Indikator für ein erfolgreiches Geschäft im mittleren Preissegment ist ein zufriedener Kunde, der Ihre Dienste jahrzehntelang nicht mehr in Anspruch nehmen wird – man braucht ja schließlich nicht mehrere Häuser. Doch am obersten Ende der Immobilienskala werden Sie auf Käufer treffen, die Immobilien als Anlagewerte betrachten und folglich darauf aus sind, ein umfangreiches, international ausgerichtetes Portfolio zu erstellen.

Lassen Sie auch nach Vertragsabschluss den Kundenkontakt nicht abreißen, erkundigen Sie sich via Email nach der Zufriedenheit der Kunden und seien Sie jederzeit telefonisch erreichbar, um Fragen zu beantworten. Die Mundpropaganda zählt nach wie vor zu den wirksamsten Marketinginstrumenten, also sorgen Sie dafür, dass auch diejenigen Klienten, die nur alle 30 Jahre eine Immobilie kaufen, so zuvorkommend und aufmerksam beraten werden, dass sie in ihrem Freundes- und Bekanntenkreis die Werbetrommel für Sie rühren.

Technologie – Ihr Freund und Helfer

Immobilienmakler haben in gewisser Weise ein zwiespältiges Verhältnis zum Internet: einerseits ist es den Investoren mittlerweile möglich, Immobiliengeschäfte online abzuwickeln und sich eingehend zu informieren, bevor sie überhaupt die Schwelle eines Maklerbüros überquert haben; andererseits erleichtert diese Technologie die Aufgaben des Maklers – die Recherche, den Bestandsaufbau und den Kundenkontakt – massiv. Derzeit nutzen acht von zehn Maklern in den USA Facebook zu beruflichen Zwecken, indem sie das weltweit größte soziale Netzwerk als Plattform für effektive, weitreichende Werbung einsetzen. Bitten auch Sie zufriedene Kunden, ihre Erfahrungen online mit anderen Usern zu teilen – so steigern Sie nicht nur Ihren Bekanntheitsgrad, sondern sichern sich vielleicht sogar neue Aufträge.

Arbeiten Sie mit den Besten zusammen

Bei Engel & Völkers sind wir ständig auf der Suche nach talentierten und motivierten Immobilienberatern, und vielleicht könnten auch Sie schon bald an einem unserer internationalen Standorte Objekte der Luxusklasse betreuen. Für weitere Informationen zu den aktuellen Stellenangeboten, besuchen Sie bitte unsere Webseite.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)