Besser leben in Boston

BostonDie Stadt Boston, mit ihrer entspannten Atmosphäre, den renommierten Universitäten und der Architektur im Kolonialstil vereint in sich aufs Harmonischste den Charme der alten Welt mit allen Vorzügen der neuen. Hier geht es weit weniger hektisch zu als im rastlosen New York City und so überrascht es nicht, dass die Immobilien in Boston – dem Juwel der Ostküste – bei europäischen Auswanderern und amerikanischen Berufseinsteigern gleichermaßen beliebt sind.

Zwar sind die Winter hier nichts für Zartbesaitete, doch der milde Frühling, heiße Sommer und Bilderbuchherbst machen dies wieder wett und eignen sich perfekt für Freiluftaktivitäten jeder Art. Kein Wunder also, dass Boston in US-amerikanischen Gesundheitsumfragen stets auf den vorderen Plätzen landet. Im Gegensatz zu vielen anderen westlichen Städten, in denen ein Fortkommen ohne Autos und Taxis schier undenkbar erscheint, ist Boston mit seinen vielen, weitläufigen Fuß- und Radwegen ein Paradies für Spaziergänger, Läufer und Inlineskater.

Wer die Stadt zu Fuß erkunden möchte, der sollte mit einem Bummel entlang der Promenade am Charles River beginnen. Der Stadtteil Back Bay und das Charles River Basin, von wo aus man einen herrlichen Blick auf das am anderen Ufer gelegene Massachusetts Institute of Technology hat, bieten dank der hohen Dichte an traditionellen „Brownstones“ – den viktorianischen Stadthäusern, die zwischenzeitlich zum Markenzeichen der altweltlichen Städte im Osten der USA geworden sind – eine besonders malerische Kulisse für eine Entdeckungstour. Weiter geht es dann über die Massachusetts Avenue auf die andere Seite des Flusses, von wo sich ein Abstecher zum Copley Square anbietet. Dort befindet sich die Boston Public Library. Hier gibt es neben Büchern auch einige wunderbare Wandmalereien von John Singer Sargent zu bestaunen. Der nächste Zwischenstopp, die wunderschön angelegten Public Gardens, liegt fast direkt gegenüber. Im Anschluss sollte man über die Charles Street gen Norden, in den Bezirk Beacon Hill, spazieren, um die engen, gepflasterten Straßen und die für diesen Stadtteil typischen Backsteinhäuser zu erkunden.

Nach solch einem Marsch braucht man natürlich eine kleine Stärkung – und glücklicherweise findet man in Boston an fast jeder Ecke frisches Obst und Gemüse, das oft aus biologischem Anbau stammt. Die kleine Stadt mit ihren gerade einmal 650.000 Einwohnern liegt unweit vieler ertragreicher Bauernhöfe, und so verwundert es nicht, dass man in den hiesigen Restaurants und Läden vorwiegend heimische Produkte anbietet. Besonders berühmt ist die Gegend für ihre Meeresfrüchte – die besten Austern der Stadt gibt es im Restaurant Neptune Oyster, das sich im Stadtteil North End in der Salem Street befindet.

Kein Besuch in Boston ist komplett, hat man nicht den Fluss überquert und Cambridge besichtigt. Zugegeben, die Einrichtung hier ist nicht ganz so altehrwürdig wie die Englische Universitätsstadt gleichen Namens, doch auch sie zählt zu den besten Hochschulen der Welt. Die heiligen Hallen der Universität Harvard locken die klügsten Köpfe – seien sie jung, oder schon etwas älteren Semesters –aus aller Welt und Lokale wie Henrietta´s Table begrüßen Studenten und Touristen mit der für New England typischen Gastfreundschaft und köstlichen, französisch-inspirierten Speisen.

Doch nicht nur frische Luft und frische Lebensmittel machen Boston zu einer überaus „gesunden“ Stadt – auch Sport wird hier großgeschrieben. Zu den beliebtesten Heimmannschaften zählen die Red Sox beim Baseball, die Celtics beim Basketball, die Bruins beim Eishockey und die New England Patriots beim Football. Allerdings sieht man dem Sport nicht nur gerne zu, die Bostoner Bürger werden auch selbst aktiv; und so wurde hier das sogenannte November Project ins Leben gerufen, ein kostenloses Fitnessprogramm, das Menschen aller Altersklassen dazu ermutigt, an regelmäßigen Gruppen-Workouts teilzunehmen.

Spricht Sie der Bostoner Lebensstil an? Dann wäre jetzt der richtige Zeitpunkt, um in eine Immobilie vor Ort zu investieren. Besuchen Sie ganz einfach unsere Engel & Völkers Webseite, suchen Sie sich Ihr eigenes Bostoner Stadthaus aus und genießen Sie schon bald das gastfreundliche Ambiente und die Dynamik der Stadt an der Ostküste.


Array
(
)