Burgen und Dörfer am Gardasee

9403695660_ec98eec777_o-1280x853

  1. Eine der faszinierendsten Möglichkeiten die Landschaft und die örtlichen Begebenheiten rund um den Gardasee kennenzulernen und zu erkunden ist sicherlich die Burgen, Schlösser und Festungen zu besichtigen, die teilweise nur durch die einzelnen Ortschaften in welchen sie sich befinden zugänglich sind und diese auch stark prägen. Im Laufe der Zeit, sind diese Schlösser, Burgen und Festungen zu wahren Symbolen geworden und teilweise auch zu Museen und Freizeitaktivitäten das ganze Jahr hindurch. Beste Beispiele sind das Schloss von Malcesine, in welchem sich mehrere Museen befinden, wie das von Johann Wolfgang von Goethe anlässlich seiner Italienreise, die Scaliger Burg von Sirmione das eines der vollständigsten und meist erhaltene Schloss Italiens und eine äußerst seltene und einmalige Festung ist.

Diese Liste führt die 10 schönsten Schlösser rund um den Gardasee auf, deren Besuch sicher spannend und  bezaubernd ist.

Die Scaliger Burg von Lazise, die Scaliger Burg von Sirmione, das Schloss von Desenzano del Garda, das Schloss von Lonato, das Schloss von Soiano, die Burgruine von Moniga, die Burgruine von Manerba, das Schloss von Padenghe, das Scaliger Schloss von Malcesine, das Scaliger Schkoss von Torri del Benaco.

Abgelegt unter E&V Worldwide.


Array
(
)