Cate Blanchett: Ein Wochenendhäuschen in Australien!

Cate Blanchett: Ein Wochenendhäuschen in Australien!Hollywoodstar Cate Blanchett und ihr Ehemann Andrew Upton haben sich ein Anwesen nördlich von Sydney in Australien gekauft. Angeblich möchte das Ehepaar dort – ganz von der Öffentlichkeit zurückgezogen – seine Wochenenden und Ferien verbringen. Die Villa ist nur per Boot zugänglich und somit ideal für die fünfköpfige Familie, um in aller Ruhe zu entspannen.

Es ist wahrlich ein kleines Stück Paradies, das sich Cate Blanchett und Andrew Upton mit ihren drei Söhnen im Norden Sydneys gekauft haben. Die Immobilie verfügt über drei Stockwerke und ist komplett aus Holz. Die Villa ermöglicht einen atemberaubenden Blick auf den Hawksbury River und ist durch ihre Lage doch vor ungewünschten Blicken geschützt. Ein eigenes Spa und eine Sauna sorgen für den Wellness-Faktor.

blog_iStock_000015800675LargeDie Faszination für den fünften Kontinent verwundert nicht: Traumhafte Naturparadiese, Kängurus und Koalas, das Great Barrier Reef und das rote Outback – die Sehenswürdigkeiten und Vorzüge Australien sind zahlreich und ziehen Menschen aus aller Welt in ihren Bann. Mit dem Kauf einer eigenen Immobilie setzen Cate Blanchett und ihre Familie einen aktuellen Trend in Down Under fort: Der Immobilienmarkt boomt. Viele Menschen träumen hier vom Leben in den eigenen vier Wänden, die Nachfrage nach Wohneigentum ist insbesondere in den großen Städten wie Sydney, Melbourne und Brisbane sowie in stadtnahen Wohnviertel ungebrochen hoch. Der große Zuzug in die Städte liegt auch der Tatsache zugrunde, dass ein Großteil des Kontinents aufgrund der natürlichen Gegebenheiten unbewohnbar ist. Zugleich wächst die australische Bevölkerung rasant,  das Bauland an den Küsten wiederum ist knapp. Dementsprechend entwickeln sich auch die Immobilienpreise, die sich in den vergangenen Jahren vervielfacht haben. Auch immer mehr ausländische Interessenten zieht es nach Australien: Insbesondere im gehobenen Segment ist der Markt von einer starken Nachfrage ausländischer Käufer aus China und Japan geprägt.

Abgelegt unter Company | E&V Worldwide.


Array
(
)