Chinesische Investoren zeigen großes Interesse an Mallorca Immobilien Konferenz in Beijing

Hans Lenz, GF von Mallorca Southwest nahm an einer Tagung chinesischer Investoren in Beijing teil. Große Aufmerksamkeit wurde dem Thema Immobilien-Investition auf Mallorca im Rahmen der neuen Visa Regelung für nicht EU-Bürger zu teil. Bei einem Immobilienerwerb über 500.000 € erhalten Chinesen mit wenig Aufwand ein 2-jähriges und danach verlängerbares Visum in Spanien.

Mallorca bietet nicht nur wegen der erstklassigen Infrastruktur, sowie dem einzigartigen Freizeit- und Lifestyle Angebot einen sehr attraktiven Standort für Käufer aus China, sondern wird zum Eingangstor zu Europa dank den hervorragenden Flugverbindung und den freien Reisemöglichkeiten innerhalb der Schengen-Staaten.

Die Konferenz in Beijing hat Engel & Völkers bestätigt, dass die bereits abgeschlossenen Immobilienkäufe durch Chinesen auf Mallorca kein Zufall waren: Mallorca ist interessant und obwohl zum Großteil noch unbekannt, eine verlockende und sichere Destination für Investoren aus China.

 

Weitere Initiativen werden in Kürze folgen um die sich hier ergebenen Entwicklungsmöglichkeiten zu unterstützen!

 


Array
(
)