Die Biike

Biike-Immobilienmakler Sylt

Auf Sölring: Biiki; bedeutet Zeichen, Seezeichen, Feuermal.

Das traditionelle Biikebrennen findet jedes Jahr am 21. Februar an zehn verschiedenen Standorten auf Sylt statt.

In den Anfängen der Biike waren die Konfirmanden dafür zuständig, dass das Brennmaterial zusammengetragen und aufgeschichtet wurde. Heute machen das die Feuerwehrleute und Gemeindemitarbeiter.

Es wird vermutet, dass das Biikebrennen auf einen heidnischen Brauch zurückgeführt wird, womit die bösen Geister vertrieben, die Götter gnädig gestimmt und die neue Aussaat geschützt werden sollte.

Im 17. und 18. Jahrhundert sind viele Inselbewohner zu dieser Jahreszeit zur See gefahren, um Walfang zu betreiben. Seit dem veranstalteten die Daheimgebliebenen die Biike als Abschiedsfeuer für die Seefahrer.

Die Sylter hatten zu dieser Zeit den Glauben, in dem Geschrei der riesigen Wildgansschwärme, die Stimmen ihrer verstorbenen Vorfahren zu erkennen. Somit war es ein Omen, wenn am Biiketag Gänse die Biike umkreisten, diese sollten die Geister der ertrunkenen Seefahrer sein.

Im 19. Jahrhundert bekam der Brauch der Biike erneut eine neue Bedeutung: Seitdem steht die Biike für die Heimatliebe der Friesen. Seit Ende des 19. Jahrhunderts bekräftigen die Friesen ihre Heimatliebe mit dem singen des Liedes „Üüs Söl´ring Lön“ („Unser Sylter Land“) bei der Biike.

Die Tonne auf Pfählen oder manchmal auch eine Strohpuppe, inmitten der Biike, steht als Symbol für den Winter. Wenn die Tonne, bzw. die Strohpuppe kippt, ist der Winter vertrieben.

 

Ort Treffpunkt Anzünden der Biike
List

18:00 Uhr an der St. Jürgen Kirche, Kirchenweg, anschließend Fackelumzug zum Biikeplatz hinter dem “Wohngebiet Königshafen”

ca. 18:45 Uhr
Kampen 18:15 Uhr am Feuerwehrgerätehaus, 18:30 Uhr Abmarsch zum Biikeplatz bei der “Norddörfer Halle” ca. 19:00 Uhr
Wenningstedt und Braderup 18:15 Uhr Abmarsch ab Restaurant “Weißes Kliff” und 18:30 Uhr ab Friesenkapelle zum Biikeplatz hinter der “Norddörfer Halle” ca. 19:00 Uhr
Westerland 18:00 Uhr Abmarsch ab der St. Nicolai-Kirche zum Biikeplatz südlich des Westerländer Campingplatz ca. 18:30 Uhr
Rantum ca. 18:00 Uhr am Kurhaus Rantum, Start des Fackelumzugs zum Biikeplatz am Strandweg ca. 18:30 Uhr
Hörnum 17:45 Uhr Tourismus-Service Hörnum, Strandweg 2, um 18:00 Uhr Fackelumzug zum Biikeplatz am Campingplatz Hörnum ca. 18:15 Uhr
Tinnum 17:30 Uhr startet der Fackelumzug am Gemeindehaus Tinnum zum Biikeplatz “Tinnumburg” ca. 18:00 Uhr
Keitum Biikeplatz am “Tipkenhoog” ca. 18:00 Uhr
Archsum 18:15 Uhr Deichweg, Biikeplatz am Deich im Uaster Reeg

ca. 18:30 Uhr

Morsum 18:30 Uhr Parkplatz “Nösse”, Nähe des Hotel Morsum Kliff, Biikeplatz am “Morsum Kliff”

ca. 19:00 Uhr

 

Hier gelangen Sie zum Liedtext “Üüs Söl´ring Lön” und zu der Übersetzung:

> Üüs Söl´ring Lön

> Unser Sylter Land

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)