Editorial

Engel & Völkers ist seit nunmehr über 30 Jahren in der Vermittlung hochwertiger Immobilien tätig und gehört zu den größten und erfolgreichsten Maklerunternehmen. Mit 584 Shops und über 4.600 Mitarbeitern über Europa hinaus verfügt Engel & Völkers über ein internationales Netzwerk.

 

Essen, die sechstgrößte Stadt Deutschlands mit rund 585.000 Einwohnern hat den Strukturwandel von der einstigen Industriestadt zum modernen Dienstleistungsstandort erfolgreich vollzogen. Allein 12 der 100 umsatzstärksten Unternehmen in Deutschland haben ihren Hauptsitz in Essen. Auch auf dem Gesundheitssektor ist Essen mit sieben Kliniken und dem Uni-Klinikum führend in NRW. Aufgrund der Lage, ein wichtiger Knotenpunkt zwischen dem restlichen Ruhrgebiet und der Landeshauptstadt Düsseldorf, erfreut sich besonders der Essener Süden mit den Stadtteilen Bredeney, Rüttenscheid, Stadtwald, Heisingen, Kettwig, Werden, Heidhausen, Schuir, Burgaltendorf, Kupferdreh und Byfang einer hohen Nachfrage.

 

Ein weiteres Plus für den Wohnstandort Essen ist der hohe Freizeitwert und das große Kulturangebot. In der Kulturhauptstadt Essen sind neben Golfclubs und Reitvereinen die Sportangebote rund um den Baldeneysee, die Gruga und der Wald rund um Schloss Schellenberg beliebte Freizeitziele. Auf kultureller Ebene sind das Aaltotheater, die neue Philharmonie, das Colosseum, die “alte Lichtburg” und die Weststadt nur einige der bekannten und gut besuchten Einrichtungen. Essen ist die drittgrünste Stadt in Deutschland. Auch das größste innerstädtische Einkaufszentrum “Limbecker Platz” zieht Besucher und Anwohner in seinen Bann da es mit eine Vielzahl renomierter Geschäfte und Marken aufwarten kann. Die nördliche Innenstadt gewinnt immer mehr an Ambiente.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)