Erhöhung der Grunderwerbsteuer im Saarland

Wenn Sie einen Kaufvertrag über ein Haus, eine Wohnung oder ein Grundstück in Deutschland schließen, wird die Grunderwerbsteuer (GrESt) erhoben. Die Steuer liegt, je nach Bundesland zwischen 3,5 und 6,5 Prozent und bezieht sich auf den Kaufpreis. Ab 1. Januar 2015 steht bei uns im Saarland die nächste Erhöhung an. Die Grunderwerbsteuer soll ab 1. Januar 2015 von momentan 5,5 auf 6,5 Prozent steigen.

Anhand der unten aufgeführten Tabelle, können Sie den Stand (vom 01.08.2014) der GrESt nach Bundesländern einsehen.

 

GRAFIK Grunderwerbsteuersätze

 

Abgelegt unter Immobilien | Unternehmen | Wohnen.


Array
(
)