E&V eröffnet ersten Shop in Las Vegas

Engel & Völkers baut seine weltweite Präsenz weiter aus und bietet ab sofort hochwertige Wohnimmobilien in Las Vegas an. Der erste Engel & Völkers Shop in der berühmten Spielermetropole befindet sich im West Horizon Ridge Pkwy in der Nähe des „Las Vegas Strip“ genannten Las Vegas Boulevard South.

Cheryl-Davis

Cheryl Davis, Geschäftsführende Gesellschafterin von E&V Las Vegas

Die Geschäftsführende Gesellschafterin Cheryl Davis ist bereits seit mehr als 30 Jahren erfolgreich in der Vermittlung von exklusiven Wohnimmobilien in Beverly Hills und in Las Vegas tätig und bringt neben ihrer langjährigen Erfahrung ein 16-köpfiges Team an qualifizierten Immobilienberatern mit. „Ich freue mich, Teil des weltweiten Netzwerks von Engel & Völkers zu sein und dadurch den attraktiven Immobilienmarkt von Las Vegas einem noch größeren internationalen Klientel zu präsentieren“, sagt Cheryl Davis. Engel & Völkers ist inzwischen auf fünf Kontinenten in 38 Ländern präsent. „Dank des globalen Netzwerks und dem Vorteil, dass die Marke im Premium-Segment bereits weltweit bekannt ist, haben wir Zugang zu einem internationalen Stamm an Suchkunden und können unsere Immobilien an mehr als 500 Standorten weltweit anbieten“, so Cheryl Davis.

Der Wohnimmobilienmarkt in Las Vegas ist durch eine hohe Nachfrage und steigende Preise gekennzeichnet. Neben Interessenten aus der ganzen Welt ist Las Vegas insbesondere bei privaten Käufern und Investoren von der US-amerikanischen Ost- und Westküste beliebt. Sehr gefragt sind exklusive Eigentumswohnungen mit hochwertiger Ausstattung und eigenem Concierge-Service sowie private Wohnsiedlungen mit angeschlossenem Golfplatz, Sicherheitsdienst, Sportanlagen und gemeinschaftlich genutzten Clubgebäuden.

 Zu den begehrtesten Lagen für die Investition in eine hochwertige Wohnimmobilie zählen neben dem weltbekannten „Las Vegas Strip“ auch exklusive Neubausiedlungen wie „Summerlin“ und „Henderson“. Für Premium-Wohnimmobilien müssen Käufer mit Preisen zwischen 1,5 bis 8,0 Mio. US-Dollar (ca. 1,1 bis 5,9 Mio. Euro) rechnen. Für sehr hochwertige Objekte mit Topausstattung liegen die Spitzenpreise häufig auch im zweistelligen Millionenbereich. Las Vegas wird auch bei finanzkräftigen Ruheständlern aus ganz Nordamerika als Altersruhesitz immer beliebter. Exklusive sogenannte „Retirement-Communities“ wie beispielsweise „Sun City Anthem“ und „Sun City Summerlin“ stehen bei Eigennutzern wie Investoren hoch im Kurs. Die Einstiegspreise für Wohnimmobilien liegen hier zwischen 100.000 und 200.000 US-Dollar (ca. 73.400 bis 146.900 Euro) und bieten Anlegern langfristige Renditen von durchschnittlich acht Prozent.   

1.-E&V-Anthem-Country-Club

Die ca. 782 Quadratmeter große Villa im begehrten „Anthem Country Club“ verfügt über fünf Schlafzimmer sowie einen Blick auf den angeschlossenen Golfplatz und wird von Engel & Völkers Las Vegas für 2,9 Mio. US-Dollar (ca. 2,1 Mio. Euro) angeboten.


2.-E&V-Villa-Rica

Die exklusive „Villa Rica“ verfügt über fünf Schlafzimmer auf 558 Quadratmetern Wohnfläche und steht bei Engel & Völkers Las Vegas für 1,8 Mio. US-Dollar (ca. 1,3 Mio. Euro) zum Verkauf.

Abgelegt unter Presse.


Array
(
)