E&V größter bankenunabhängiger Wohnimmobilienmakler

three different kind of trophies. Isolated on white background

Das Magazin „Immobilienmanager“ kürte in seinem aktuellen Ranking der deutschen Maklerunternehmen Engel & Völkers zum größten bankenunabhängigen Makler für Wohnimmobilien.

So belegt Engel & Völkers im Gesamtranking der Nettoumsätze für Wohnimmobilien im Bewertungszeitraum 2013 erneut Platz 2 – direkt hinter der Sparkassen-Finanzgruppe/ LBS. Mit der Vermittlung von Wohnimmobilien erreichte das Unternehmen einen Nettoumsatz von 101,7 Mio. Euro und damit eine Umsatzsteigerung um 4,2 Prozent. Beim Ranking der Nettoumsätze aus der Vermietung von Wohnimmobilien liegt Engel & Völkers mit 5,3 Mio. Euro unangefochten auf Platz 1.

Im Gesamtranking der Nettoumsätze für Gewerbeimmobilien erzielte das Maklerunternehmen mit einem Umsatz in Höhe von 60 Mio. Euro Platz 3 und bestätigt damit die Vorjahresplatzierung. Platz 1 in dem Gesamtranking der Nettoumsätze für Gewerbeimmobilien belegte Jones Lang LaSalle, Platz 2 erreichte BNP Paribas Real Estate.

Bei den Provisionsumsätzen aus der Vermittlung von Gewerbeimmobilien steht Engel & Völkers mit 47,9 Mio. Euro an der Spitze, gefolgt von Jones Lang LaSalle, BNP Paribas Real Estate und DIP.

 


Christian Völkers, Vorstandsvorsitzender der Engel & Völkers AG:

„Engel & Völkers hat seine Spitzenposition als größter bankenunabhängiger Makler in Deutschland und im Premium-Segment verteidigt.“


 

Das Ranking der deutschen Maklerunternehmen für die Bereiche Wohn- und Gewerbeimmobilien erstellt der „Immobilienmanager“ einmal jährlich.

Abgelegt unter Immobilien | Residential | Wohnen.


Array
(
)