E&V Resorts präsentiert erstes eigenes Bauprojekt beim Polo Cup

„Es gibt kein besseres Ambiente, um exklusive Resorts zu präsentieren“

Nicht nur ein, sondern gleich zwei Luxusresorts traten beim diesjährigen E&V Polo Cup auf Mallorca als Sponsoren auf. Engel & Völkers Resorts nutzte die Gelegenheit, den „Forest Lakes Country Club“ und den „Eagles Paradise Golf & Country Club“ auf Mallorca vorzustellen. Ralph Viereck, Geschäftsführer von E&V Resorts, erläutert: „Ich kann mir kein besseres Ambiente als den Polo Cup vorstellen, um diese beiden außergewöhnlichen Resorts zu präsentieren. Nicht nur Lizenzpartner und Immobilienberater, sondern auch die zahlreichen VIP-Kunden konnten vor der einzigartigen mediterranen Kulisse unsere Projekte kennen lernen.“

Der „Forest Lakes Country Club“ liegt inmitten der unberührten Landschaft von Kanadas zweitkleinster Provinz Nova Scotia. Neben herrlichen Seen, Flüssen und Wäldern gibt es in Nova Scotia mit Städten wie Halifax auch ein breites kulturelles und kulinarisches Angebot. Im August 2013 hat im Resort der Bau der Villen, Häuser und Apartments begonnen. Die ersten Musterhäuser sind fertig gestellt und können besichtigt werden. Der „Forest Lakes Country Club“ bietet ein umfangreiches Sport- und Freizeitprogramm. Ein besonderes Highlight ist der „Nicklaus Design Golfplatz“. Entworfen von dem bekannten Profigolfer Jack Nicklaus ist der 18-Loch Golfplatz harmonisch eingebunden in die umliegende Landschaft.

Der „Eagles Paradise Golf & Country Club“ ist ein „Resort im Resort“. Auf dem Gelände des „Forest Lakes Country Club“ entstehen auf 116.500 m² insgesamt elf Villen und zehn Apartmenthäuser am malerischen Cochran Lake. „Für uns ist dies ein ganz besonderes Projekt, da E&V Resorts dabei erstmals auch als Bauträger auftritt. Wir freuen uns darauf, unseren Kunden an diesem einzigartigen Ort ihre Wohnträume zu erfüllen“, so Ralph Viereck. 

Während der Abendveranstaltungen am Freitag und Samstag hatten die Gäste die Gelegenheit, sich an einem Präsentationsstand über die Resorts in Kanada zu informieren. Dank der Sponsoren fanden die Partys an beiden Abenden in einem großen Zelt mit Live-Bühne, Bar und Lounge-Ecken statt. Die Gäste genossen leckere Cocktails und stürmten bei Live-Musik der neunköpfigen Band „Soul Kitchen“ die Tanzfläche – und verließen diese bis in die frühen Morgenstunden nicht wieder.

polo2

 

polo3 polo4

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)