Faszination und Geschichte – ein aussergewöhnlicher Stadtpalast in Sencelles, Mallorca

Sencelles-house

Mallorca ist einer dieser magischen Orte auf der Welt, wo die Geschichte überall präsent ist.

Es gibt viele exzellent erhaltene Bauwerke, die die Vergangenheit der Insel in Erinnerung halten:  emblematische Gebäude, luxuriöse Anwesen und traditionelle Häuser; es handelt sich bei allen um wunderschöne Wohnsitze, die perfekt an das moderne Leben angepasst wurden, bei denen die Geschichte aber die Hauptrolle spielt. 

Eins dieser Häuser ist “Can Garau“, eine über 150 Jahre alte Immobilie die sich in Sencelles befindet, Gegenstand dieser Geschichte. Trotz seines Alters wurde das Haus mit viel Liebe zum Detail vollständig renoviert und modernisiert. 

Die außergewöhnlich hochwertige Qualität der Materialien vereint mit einem Innenausbau, der auf natürliche Art den traditionellen mediterranen Stil mit einem modernen Hauch und einem zeitgenössischen Wohnkomfort verbindet, sind nur ein paar der herausragenden Highlights des Umbaus, der zu jeder Zeit den mystischen und bezaubernden Charme eines Hauses voller Geschichte und Vergangenheit erhalten hat. 

Observatorio-Sencelles-1

Das Haus wurde von den Großeltern einer außergewöhnlichen Persönlichkeit namens Miguel  Bonet gekauft.

Schon von klein auf  interessierte sich Miguel für wissenschaftliche und technische Themen. Er liebte es zu experimentieren oder neue Sachen zu erfinden. Zuerst installierte er ein Teleskop im Haus, und kurze Zeit später baute er sich dann einen Aussichtsturm auf dem Dach. Mit den Jahren wurde er ein geschätztes Mitglied der Balearischen Astronomischen Gesellschaft.  Mit dem Kauf eines großen Celestron14 Teleskopes in den USA – das Größte seiner Zeit auf der Insel – wandelte er die Dachterrasse seines Hauses in eine Sternwarte  um, in dem er eine perfekte halbkugelförmige Kuppel baute. 

 

Observatorio-Sencelles-2

Am 14. Dezember 1982 veröffentlichte die Zeitung Diario de Baleares einen Artikel über die offizielle Eröffnung der Sternwarte. Viele der aktuellen mallorquinischen Astronomen sind in den darauffolgenden Jahren in Sencelles ausgebildet worden, darunter befindet sich ebenso der Gründer und Direktor der bekannten Sternwarte in Costitx. Die Bedeutung der Sternwarte wurde auch außerhalb von Mallorca  anerkannt, unter anderem mit dem Gewinn des ersten Preises bei einem spanienweiten Wettbewerb, bei dem die Sternwarte in Sencelles den Kometen Halley im August 1985 fotografierte. 

„Can Garau“ ist zurzeit mit einem Preis von 1.595.000EUR im Verkauf bei Engel & Völkers.
Für weitere Informationen, klicken sie bitte hier.   

“Can Garau“ – eine bezaubernde Immobilie in Sencelles die zweifellos ein Teil der mallorquinischen Geschichte darstellt. 

Fotos von Tina Manresa


Array
(
)