Historisches Fussball

calcio storico

 

Das historische florentiner Fußball, auch als Fußball in Tracht bekannt, stammt aus alten Zeiten. In der Toskana gibt es noch in vielen Städten alte Traditionen, wie auch den Palio von Siena, in dem verschiedene Bezirke der Stadt gegeneinander in einem Pferdeewettrennen führen.

 

Das historische Fußball ist ein Sport, der Elemente der modernen Fußballs und auch vom Rugby hat, so viele gilt er als der Vater des Fußballspieles.

 

Die Spiele werden auf der Piazza di Santa Croce gespielt  und haben Spielregeln mit 33 Artikel, welche aus aus dem Jahr 1580 stammen. In drei Spielen im Monat Juni, zwei Läufen und einer abschließenden Monat.

 

Das Turnier wird in unserer Zeit gespielt stattfindet, anlässlich der jährlichen Feier des heiligen Johannes, dem Schutzpatron der Stadt. Fordern Sie die vier historischen Viertel in Florenz nach dem eine Farbe zugeordnet:

 

Bianchi vom Viertel Santo Spirito, Blaue von Santa Croce, die Roten von Santa Maria Novella und die Grünen von San Giovanni.

 

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)