Immobilien News: Liebe liegt in der Luft!

Immobilien News: Liebe liegt in der Luft!Im Laufe seines Lebens zieht der Durchschnittsdeutsche etwa vier bis fünf Mal um. Dabei scheint die Liebe bei den Wohnortwechseln eine entscheidende Rolle zu spielen. Diese Erkenntnis basiert auf der aktuellen Studie eines deutschen Immobilienportals, die ergab, dass 49 Prozent der Befragten schon einmal umgezogen seien, um näher bei ihrem Partner sein zu können.

Natürlich wurden auch andere Umzugsgründe angegeben: 26 Prozent erklärten, sie seien aus beruflichen Gründen in eine andere Stadt gezogen, während 19 Prozent der Teilnehmer den Wunsch nach mehr Wohnraum ins Feld führten. Doch beinahe die Hälfte der über 1000 Berufstätigen, die sich an der Umfrage beteiligten, sagten, sie seien der Liebe wegen umgezogen. Ein genauerer Blick auf die Ergebnisse der Studie offenbart zudem interessante Unterschiede zwischen den Geschlechtern: während 55 Prozent der Frauen schon einmal zugunsten eines Partners ihre Heimat verlassen hatten, traf dies nur auf 43 Prozent der Männer zu.

Der Studie zufolge leben die meisten Befragten nicht mehr in der Region, in der sie geboren wurden und aufwuchsen. Gerade einmal 39 Prozent wohnen noch in einem Radius von 200 Kilometern ihres Geburtsorts. Etwas weniger als zwei Drittel der Teilnehmer gaben an, dass sie mittlerweile fernab ihrer Heimatgemeinde lebten, was darauf schließen lässt, dass Fernweh und die Erkundung des In- und Auslandes für deutsche Immobilieninvestoren ebenfalls ein wesentlicher Faktor sein könnte.

Liebe ohne Grenzen

Da sich Online-Partnerbörsen immer größerer Beliebtheit erfreuen und wir schneller und bequemer von A nach B gelangen, kommt es auch immer öfter zu Stadt- und sogar Landesgrenzen übergreifenden Liebesbeziehungen, was zu einem Anstieg im Bereich der internationalen Immobilien-Investments geführt hat. Tatsächlich erkennen immer mehr Menschen, dass der Erwerb eines Objekts im Ausland die ideale Möglichkeit bietet, um sich gewinnbringend in den Markt einzukaufen. Die hohe Kaufkraft des Euro und der in vielen Regionen boomende Immobilienmarkt haben dafür gesorgt, dass die Attraktivität von  Standorten wie Spanien, Kalifornien oder Dubai heutzutage nicht mehr nur traumhaften Sandstränden und mildem Klima geschuldet ist. So hat beispielsweise eine aktuelle Bestandaufnahme am spanischen Immobilienmarkt ergeben, dass die Verkaufsaktivität im vergangenen Jahr um 16 Prozent zunahm, während der durchschnittliche Quadratmeterpreis um 5,7 Prozent zurückgegangen ist. Die Bedingungen für ein Investment vor Ort sind also ideal.

In vielen Fällen ist die Familienplanung der Grund für eine wohnliche Veränderung, denn werdende Eltern suchen oft nach einem größeren Zuhause in einer ruhigen, ländlichen Gegend mit guten Schulen.  Wieder andere Käufer entscheiden sich angesichts einer Beförderung oder profitablen Kapitalanlage für den Erwerb einer weitläufigeren Luxusimmobilie oder gönnen sich ein Feriendomizil in sonnigen Gefilden.

Planen auch Sie – aus welchem Grund auch immer – Ihren Umzug? Dann kontaktieren Sie noch heute Engel & Völkers. Als internationales Immobilienunternehmen mit jahrelanger Erfahrung sind wir der perfekte Ansprechpartner und unterstützen Sie gerne bei der Suche nach dem passenden Objekt im In- und Ausland.


Array
(
)