Immobilienkredite auf historischem Allzeittief

Die EZB senkt den Leitzins – Immobilienkredite auf deutlich unter 2%

Finanzierung von ImmobilienkreditenDie Zinsen für Immobilienkredite sind Anfang Juli auf deutlich unter 2% gesunken. Man spricht bereits von einem “historischen” Altzeittief”. Ausschlaggebend für den Sprung nach unten ist nach Angaben des Finanzierungsvermittlers Interhyp die Leitzinssenkung im Juni. Immobilienkäufer dürfen sich freuen – bei der jüngsten Sitzung der Europäischen Zentralbank am 3. Juli wurden keine neuen grundlegenden geldpolitischen Signale gesetzt, was gute Finanzierungsbedingungen für die nächsten Wochen verspricht.

So wird Immobilienerwerbern aktuell eine Monatsrate von 1.000 Euro ein Darlehen mit 10-jähriger Zinsbindung über rund 288.000 Euro gewährt. Vergleicht man die heutige Situation mit dem Anfang der 80er Jahre, so fallen heute für einen 200.000-Euro-Kredit laut Berechnungen von Interhyp 140.000 Euro weniger Kreditkosten an.

Nach wie vor stellen Immobilien eine der sichersten Kapitalanlagen dar. Spielen auch Sie mit dem Gedanken, in eine Immobilie zu investieren? Wir beraten Sie gerne und stehen Ihnen unter der Telefonnummer 0931 99 17 500 zur Verfügung – oder Sie besuchen uns einfach in unserem Shop in der Karmelitenstraße 24, 97070 Würzburg. Wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

Quelle: Immobilien-Zeitung

Abgelegt unter Immobilien | Properties | Wohnen.


Array
(
)