Informationsabende zum Thema „Kanada als Investitionsstandort”

Informationsabende zum Thema „Kanada als Investitionsstandort“

Großer Zuspruch für Engel & Völkers Resorts Veranstaltungsreihe

Der Standort Kanada weckt zunehmend auch das Interesse von Investoren aus dem deutschsprachigen Raum. So vermarktet Engel & Völkers Resorts seit 2010 erfolgreich den kanadischen Forest Lakes Country Club. Dies ist ein als Investitionsprodukt konzipiertes Projekt, das sich auf knapp 7 km², nur 30 Minuten von Halifax, schrittweise zu einem Vier-Jahreszeiten-Resort entwickelt.

Um dem großen Interesse von bestehenden und potentiellen Kunden nachzukommen, startete Engel & Völkers Resorts in diesem Jahr eine exklusive Veranstaltungsreihe rund um das Thema „Kanada als Investitionsstandort – Investieren in das Resort Forest Lakes Country Club“. Nach der erfolgreichen Premiere im Engel & Völkers Resorts Showroom im Februar 2014 fand das zweite Event der Reihe am 10. April 2014 in Kooperation mit dem Engel & Völkers Shop in Frankfurt am Main statt. Geladen wurde in die elegante „Villa Kennedy“ im Rocco Forte Hotel. Auch in Frankfurt bestätigte nicht nur die Teilnehmerzahl von 80 Personen, sondern auch die rege Teilnahme an der offenen Fragrunde das Interesse an dem Projekt, welches zugleich das derzeit größte Projekt von Engel & Völkers Resorts darstellt.

Die Resonanz auf die angebotenen Informationsabende ist durchweg positiv und resultiert in hohen Teilnehmerzahlen und vielen Verkäufen. So erläutert Ralph P. Viereck freudig: „Als wir das Projekt 2010 unter Vertrag genommen haben, kannten wir sowohl das bestehende Risiko für Kapitalanleger sowie für Immobilieninteressierte, als auch die Chance, die mit dem Projekt verbunden war. Wir haben nie an dem Erfolg des Projektes gezweifelt und auch die rege Teilnahme an dem Event in Frankfurt zeigt wie groß das Interesse am kanadischen Markt, dem Projekt und den sich hieraus ergebenden Investitionsmöglichkeiten ist. Wir freuen uns neben den daraus resultierenden Abschlüssen besonders über den anregenden Austausch mit unseren Kunden“. 

Das Programm des Abends umfasste neben der Vorstellung des Projekts und des Wirtschaftsraums Kanada eine Podiumsdiskussion. Diese war an das Thema des Abends angelehnt und zeigte verschiedene Standpunkte zum kanadischen Markt, Auslandsinvestitionen und den Investitionsmöglichkeiten im Forest Lakes Country Club auf.  Dazu äußerten sich Donald Marr, Geschäftsführender Gesellschafter des Projektentwicklers TFDC und Markus Müller, Globaler Leiter Strategie Vermögensverwaltung der Deutschen Bank unter der Moderation von Ralph P. Viereck, dem Geschäftsführenden Gesellschafter von Engel & Völkers Resorts. Im Anschluss konnten die Gäste Ihre Fragen und Wünsche entweder im großen Rahmen an die drei Experten richten oder auch in Einzelgesprächen, bei regionalen Spezialitäten, mit weiteren Projektansprechpartnern klären. 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe stehen in den folgenden Monaten Informationsabende mit ähnlichem Format in verschiedenen Städten, wie beispielsweise in Stuttgart am 16. Juli 2014, an.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Theresa Brahmstaedt oder Caroline Abel

 FLCC 1

Donald Marr, Geschäftsführender Gesellschafter des Projektentwicklers TFDC, Ralph P. Viereck, Geschäftsführender Gesellschafter von Engel & Völkers Resorts und Markus Müller, Globaler Leiter Strategie Vermögensverwaltung der Deutschen Bank während der Podiumsdiskussion.

 FLCC 2

Über 160 Gäste in zwei Städten folgten bereits der Diskussion und stellten Ihre Fragen rund um das Projekt Forest Lakes Country Club und die Investitionsmöglichkeiten.

 FLCC 3

Der Informationsabend in Frankfurt am Main fand im eleganten Rocco Forte Hotel „Villa Kennedy“ statt.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)