Karig & Muntaner – Die Gründer des Finca-Stils

Karig_Munanter_Andratx_test

Diese Finca im schönen Port d‘Andratx auf Mallorca repräsentiert den Baustil der beiden Architekten Sebastian Karig und Jordi Muntaner. Eine Homage an einen mediterranen Stil, vereint mit traditionell mallorquinischen Elementen, verleihen einer Immobilie ein ganz besonderes Flair.

 

Karig_Munanter_AndratxVilla2“Für einen Menschen wird, nach unserer Auffassung, ein Haus erst dann richtig spürbar, wenn es perfekt an die Kultur und Bauweise des Landes anknüpft und sich dort im Einklang mit der Natur in die Landschaft einbettet”, so die beiden Architekten.

1985 entdeckten Sebastian Karig & Jordi Muntaner ein altes mallorquinische Bauernhaus, dessen Ausdruck einfachster Lebensweise sie sofort faszinierte und sie beschlossen, bei seinem Umbau und seiner Vergrößerung dieses Gefühl am Leben zu erhalten. Die traditionelle Raumaufteilung sieht wie folgt aus. Im Erdgeschoss befinden sich ein Wohnzimmer und eine Küche, welche durch eine steile Treppe getrennt sind, die zu zwei Kammern unter das schräge Dach führt. Die Terrasse ist so groß, dass man sich dort problemlos unter ein Dach oder eine Pergola setzen kann. Dieses Bauernhaus ist eingebettet in einen Berg und so angelegt, dass alle Räume in eine Richtung blicken.

Da die mallorquinischen Handwerker damals schon nicht mehr mit traditionellen Materialien arbeiteten, machten sie sich selbst auf die Suche nach Details wie Regenrinnen aus alten Ziegeleien und verlegten die Fensterfront in Richtung Meer. So erweckten die beiden Architekten mit viel Freude ein von Feldern und Mandelbäumen umgebenes kleines traditionelles Bauernhaus zu neuem Leben. Inzwischen hat sich dieses Bauernhaus zu einer Villa entwickelt, die bei vielen Menschen bekannt und beliebt ist und “wir hoffen, dass all die Freude, die wir an diesem Objekt hatten, für jeden Bewohner und Besucher zu spüren ist”, so Sebastian Karig.

Der erfolgreiche Baustil von Karig & Muntaner hat über viele Jahre das Immobilienbild in der Region Port d’Andratx bestimmt. Auch heute noch ist der Finca-Stil lebendig, jedoch mit starker NachfragKarig_Munanter_AndratxVillae nach der modernen Variante, wo hochwertige Materialien und Ausstattungen mit ins Spiel kommen. Nichtsdestotrotz bleibt das Wesentliche erhalten und wirkt wie das Original, geschaffen von diesen beiden begnadeten Architekten. Viele dieser Villen im Finca-Stil befinden sich in außergewöhnlichen und einzigartigen Lagen und genau das macht sie zu interessanten Anlageimmobilien. Einmal modernisiert, erstrahlen diese in neuem Glanz, jedoch mit dem selben ansprechenden, zeitlosen und authentischen Charakter, welcher Sebastian Karig & Jordi Muntaner berühmt machte.

 

Beispiele dieser mallorquinischen Architektur finden Sie auf unserer Internetseite – Shop Puerto de Andratx

 

Biografie
Sebastian Karig wurde 1954 in Köln geboren und verbrachte den größten Teil seiner Jugend in Südamerika, wo sein Vater in der Entwicklungshilfe tätig war. Nach dem Abitur in Chile absolvierte er das Studium der Architektur an der Technischen Universität München. Die enge Verbindung zur Insel Mallorca ist ihm quasi in die Wiege gelegt worden, da schon sein Großvater in den 50er Jahren in Barcelona lebte und seine Eltern später ein Haus in Puerto de Andratx bauten. Er selbst kam 1979 nach Mallorca und gründete 1985 ein Architekturbüro.
Jordi Muntaner wurde 1956 in Barcelona geboren und ging auf Mallorca zur Schule. Er machte am Colegio San Francisco Abitur, um anschließend Architektur und technische Architektur an der technischen Universität Barcelona zu studieren. Anfang der 80er Jahre arbeitete er zunächst für die Stadtplanung von Palma de Mallorca, bis er sich 1985 selbstständig machte und ein Architekturbüro gründete.


Array
(
)