Leipzig: Privatinvestor aus Österreich erwirbt Anlageimmobilie

Leipzig, 18. Februar 2014. Ein privater Investor aus Österreich hat ein Wohn- und Geschäftshaus aus dem Baujahr 1907 in der Hans-Driesch-Straße in Leipzig-Leutzsch gekauft. Die Anlageimmobilie hat eine Gesamtnutzfläche von 406 qm und verfügt über fünf Wohnungen (313 qm), zwei Gewerbeeinheiten (93 qm) und teilweise Balkone. 1997 wurde die Immobilie mit Stuckfassade saniert. Verkäufer ist ein privater Eigentümer aus Bayern. Vermittelnd tätig war Engel & Völkers Commercial Leipzig.   

Abgelegt unter Gewerbe.


Array
(
)