Leipzig: Projektentwickler erwirbt Grundstück der ehemaligen Heeresbäckerei

Leipzig, 15. April 2014. Ein Projektentwickler aus Leipzig hat das Grundstück der ehemaligen Heeresbäckerei in Leipzig erworben. Die Grundstücksfläche in der Olbrichtstraße beträgt rund 36.500 qm und ist prädestiniert für eine Projektentwicklung zu Wohnzwecken. Auf dem Grundstück befinden sich die denkmalgeschützten Gebäude und Silos der Heeresbäckerei. Verkäufer ist ein institutioneller Eigentümer aus dem Rheinland. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Vermittelnd tätig war Engel & Völkers Commercial Leipzig.   

  

Abgelegt unter Gewerbe.


Array
(
)