Mallorca – eine Sonneninsel im Aufschwung

Mallorca - eine Sonneninsel im AufschwungTraumhaftes Meer, ein phantastisches Klima und unzählige Sonnenstunden machen Mallorca zu einem beliebten Ziel für Reisende. Wer möchte nicht die sanfte Meeresluft genießen, einen Sundowner in den Händen halten und dabei die bloßen Füße im warmen Sand versenken? Viele Menschen sind so begeistert von der mallorquinischen Schönheit, dass Sie nach einem Zweitwohnsitz auf der Sonneninsel streben.

Engel & Völkers hat im Jahr 2013 so viele Objekte im Premium-Segment verkauft wie in keinem der 15 Jahre zuvor, in denen das Unternehmen auf der Insel tätig ist. Nicht nur die Anzahl der Verkäufe, sondern auch die Preise haben gegenüber den Vorjahren deutlich zugenommen.

Die Spitzenquadratmeterpreise reichen derzeit von 6.800 Euro im Süden, über 7.000 bis 8.000 Euro im Inselinneren, im Norden und in Palma, 10.000 Euro im Nordosten, 18.000 Euro an der Westküste bis hin zu weit mehr als 20.000 Euro im Umland von Palma und im Südwesten. Für Topobjekte im exklusiven Puerto de Andratx werden mittlerweile Quadratmeterpreise von bis zu 25.000 Euro erzielt. Der höchste Kaufpreis für eine von Engel & Völkers vermittelte Luxusimmobilie lag 2013 bei 10 Mio. Euro. Der durchschnittliche Verkaufspreis für eine Villa in erster Meereslinie mit fünf Schlafzimmern und sehr hochwertiger Ausstattung lag 2013 inselweit bei 5 Mio. Euro.

 Käufer werden immer jünger

Der Aufschwung wird hauptsächlich durch zahlungskräftige internationale Zweitwohnsitzkäufer getragen, die Immobilien überwiegend ohne Fremdfinanzierung erwerben. Laut der Spanischen Notarkammer haben sich die Immobilienkäufe durch Ausländer auf den drei Baleareninseln Mallorca, Menorca und Ibiza insgesamt seit 2008 von 1.642 Immobilien auf 3.571 in 2012 verdoppelt. Die Hauptkäufergruppe von Ferien- und Luxusimmobilien auf Mallorca kommt aus dem deutschsprachigen Raum, gefolgt von Kunden aus Großbritannien, Skandinavien und Russland.

Lage, hoher Komfort und eine gute Anbindung

Gefragt sind Villen und Penthäuser sowie historische Immobilien im traditionellen Finca-Stil in attraktiver Lage mit Meerblick bzw. -zugang oder einem Blick auf die Berge. Darüber hinaus stehen Neubauobjekte mit hochwertiger Technik und Ausstattung bei Kaufinteressenten sehr hoch im Kurs. Sie werden teilweise sogar „off-plan“, also während sie sich erst in der Planung oder noch im Baustadium befinden, verkauft. Ebenfalls sehr beliebt sind Dachgeschosswohnungen mit Blick aufs Meer und auf die Kathedrale von Palma sowie historische Stadthäuser, sogenannte „Palacios“, in Palma, vor allem in den begehrten Szenevierteln Portixol, Calatrava und Santa Catalina. Zu den wichtigsten Kaufkriterien zählen bei allen Objektarten neben der Lage, ein hoher Komfort sowie eine gute Anbindung an das Stadtzentrum von Palma.

Wenn Sie auf der Suche nach einer Immobilie auf Mallorca sind, kontaktieren Sie unsere Shops vor Ort. Unsere Standorte auf der gesamten Insel verfügen alle über beachtenswerte Portfolios.

Abgelegt unter Company | Immobilien | Properties | Wohnen.


Array
(
)