Marktinformationen

Der Standort

Unser Lizenzgebiet umfasst große Teile der Kreise Plön und Ostholstein. Es erstreckt sich von der Hohwachter Bucht über Fehmarn im Norden bis westlich nach Preetz über das schöne Gebiet der holsteinischen Schweiz bis nach Eutin im Südosten. Die Region ist geprägt von Seen, Meer und Naturschutzgebieten und erfreut sich zunehmender Beliebtheit bei Städtern, die Ruhe suchen, bei Berufstätigen / Freiberuflern, die ortsunabhängig agieren können, oder als Altersruhesitz. Somit teilt sich die Interessentengruppe in Suchende eines Erst- oder eines Zweitwohnsitzes. Der Standort profitiert von der guten Verkehrsanbindung über die A1 und ist insbesondere bei Hamburgern als Zweitwohnsitz beliebt. Für Wassersportler und Naturfreunde ist dieser Landschaftsstreifen ein Paradies.

 

Die Marktentwicklung

Die Verunsicherung an der Börse und der damit verbundenen weltweiten Turbulenzen steigert in den letzten Monaten deutlich die Nachfrage nach „stabilen Werten“. Während es einen Überhang an Angeboten sanierungsbedürftiger Häuser aus den 70er und 80er Jahren gibt, die schwer oder in schlechten Lagen gar nicht zu verkaufen sind, werden neuwertige Immobilien oder Objekte in Top-Lagen stark nachgefragt. Der Interessent legt für die eigengenutzte Immobilie viel Wert auf die energetische Beschaffenheit und auf eine gute Infrastruktur in der Nähe. Die Nachfrage nach Ferienobjekten ist angestiegen. Bevorzugt werden hier Reetdachkaten, Fachwerkhäuser oder Resthöfe in idyllischen, ländlichen Lagen gekauft. (Altengerechte) Eigentumswohnungen werden stark gesucht, aber leider kaum angeboten, wohl auch, weil kleine Einfamilienhäuser zu vergleichsweise günstigen Preisen zu erwerben sind.

 

Die begehrtesten Lagen

Hier muss klar unterschieden werden, ob das Objekt als Erst- oder Zweitwohnsitz dient. Als Hauptwohnsitz stehen grundsätzlich Städte mit guter Infrastruktur, Schulen und ärztlicher Versorgung im Fokus – Eutin, Plön, Preetz. Für den Zweitwohnsitz gilt Ruhe, Natur, und vor allem Wasserlage als oberste Priorität. Die Nachfrage nach Objekten in direkter See- oder Meerlage oder „wenigstens“ mit Seeblick übersteigt das Angebot. Auch sogenannte „Alleinlagen“ finden in diesem Segment ihren Käufer, der meist aus der Großstadt kommt und hier einen Gegenpol schaffen will.

 

Ausblick

Das vergleichsweise günstige Preis-Leistungsverhältnis in dieser Region, der niedrige Zins und die unsichere Aktienlage lässt eine weiterhin stabile Nachfrage erwarten. Wachsender Tourismus begünstigt den Kauf für Kapitalanleger. Die Unsicherheit in den ausländischen Urlaubsregionen, der demographische Wandel die Altersstruktur betreffend sowie die wunderschöne Seen- und Naturlandschaft, die diese Region kennzeichnet, fördert den Zweitwohnsitzmarkt.

 

Preistabelle

Standort /Lage Villen / Landsitze Einfamilienhäuser
Sehr gute Lagen / Wasserlagen 500.000 – 1.000.000 400.000 -500.000
Gute Lagen 400.000 -600.000 300.000 -400.000
Mittlere Lagen 200.000 -400.000 160.000 -250.000

Abgelegt unter Immobilien.


Array
(
)