Der Markt Santa Catalina – Kulinarischer Treffpunkt in Palma

Markt_11

Im Herzen des Trendviertels Santa Catalina in Palma befindet sich die legendäre Markthalle gleichen Namens – einer der ganzjährig abwechslungsreichsten Märkte Mallorcas. Das Angebot präsentiert sich durch und durch mediterran; zudem gibt es neben den typischen Speisen des Mittelmeerraumes auch viele internationale Delikatessen, die Feinschmecker der gesamten Insel in die Markthalle zwischen Plaça del Progrés und Avda. Argentina locken. Neben den Ständen, die Fisch, Wein, Meeresfrüchte, Fleisch und Käse in höchster Qualität anbieten, gibt es im Mercat de Santa Catalina zahlreiche Bars, die Spezialitäten wie Sushi, Paellas oder Tapas frisch zubereiten und als sozialer Treffpunkt für viele Residenten der Insel gelten: Die Bar „Ca’n Joan Frau“ gilt als der Tipp für Liebhaber von typisch mallorquinischen Tapas und der angeblich besten Paella Mallorcas – auch König Juan Carlos hat bereits von ihr gekostet und sie für gut befunden. Genießen kann man diese allerdings nur Dienstags, Donnerstags und Samstags und es empfiehlt sich bis 12 Uhr vorzubestellen.

Weiterhin überzeugt das Angebot des Mercat de Santa Catalina mit Gewürzen aus aller Welt, hiesigen Olivenölen, würzige Essige und Saucen, Kobe und Charilaos-Rind, Bio-Produkten und das frischeste Sushi der Insel.  

Auch der Markt von Santa Catalina hat sich dem Wandel des Viertels angepasst: Früher kauften hier vor allem die Anwohner des ehemaligen Fischerviertels ein, heute locken die spanischen und internationalen Delikatessen internationale Kunden mit gehobenen Ansprüchen aus allen Teilen der Insel – ebenso wie sich das komplette Viertel um den Markt seit den 90er Jahren im Aufschwung befindet und sich immer mehr zu dem In-Viertel Palmas entwickelt. Neben den attraktiven Angeboten der Markthalle selbst findet man in Palmas Viertel Santa Catalina die abgesagtesten Trends in Sachen Mode, Lifestyle und Living.

Trotz des Wandels bleiben die Traditionen und das spanische Lebensgefühl erhalten, hier kommt die Seele des Viertels zusammen – einer der Gründe, weshalb der Mercat de Santa Catalina in jedem guten Reiseführer als eines der „Must-Sees“ gilt.

Der Markt ist täglich (außer sonntags) von 7 bis 14:00 Uhr geöffnet und befindet sich nur wenige Gehminuten westlich von Palma‘s Altstadt entfernt zwischen Plaça del Progrés und Av. Argentina. Ein Besuch der sich immer lohnt!

 

Mehr zu Santa Catalina und unserem Immobilien-Portfolio für Palma finden Sie hier!


Array
(
)