Minden sehenswert!

Glacisbrücke 2Minden blickt auf über 1200 Jahre Stadtgeschichte zurück und einige Kulturdenkmäler sind Zeugen einer spannenden Stadtentwicklung. Doch auch für das pure Freizeitvergnügen hat Minden Einiges zu bieten. Wir geben Ihnen einen kurzen Überblick über sehenswerte Freizeitangebote.

Erholung im Glacis
Das Glacis ist Mindens grüner Gürtel, der die Bewohner und Besucher einlädt, sich zu erholen. Ob Picknick, Spaziergang oder Joggingstrecke – die frühere Stadtmauer ist nun der ideale Ort für ein entspanntes Durchatmen im Grünen und sorgt mit zwei Kinderspielplätzen für Naherholung für Groß und Klein.

Schlendern an der Weser
Die Weserpromenade ist ein beliebtes Wochenendziel für Spaziergänger, Radfahrer oder Inlineskater. Insbesondere der moderne Radweg erfreut Fahrradfahrer und ist der perfekte Start für eine ausgiebige Fahrradtour.

Innenstadt
Mindens Dom ist mehr als 1000 Jahre alt und vereint romanische und gotische Architektur. Das Rathaus mit der ältesten Rathauslaube Westfalens ist nur ein paar Meter entfernt. Lassen Sie sich von der mittelalterlichen Atmosphäre der Innenstadt verzaubern. Kopfsteinpflaster und kleine Gassen laden zum Bummeln ein.

Schiffmühle
Am Ufer der Weser wird vor den Augen der Besucher Korn zu Mehl gemahlen: Die Rekonstruktion einer Schiffmühle ist absolut sehenswert!  

Raddampfer
Eine Fahrt auf dem historischen Raddampfer lässt viele Herzen höher schlagen. Lassen Sie sich dies nicht entgehen!

Mindener Planetenpfad
Erleben Sie den Planetenpfad mit dem Fahrrad vom Preußen-Museum aus. Die spannende Entdeckungsreise durch das Sonnensystem wurde von Schülern und Lehrern des Besselgymnasiums ins Leben gerufen.

Kloster Loccum
Das 850 Jahre alte Kloster bietet ein umfangreiches Kulturprogramm, Führungen und zahlreiche Veranstaltungen an. Doch auch abseits von Konzerten & Co. ist die Anlage einen Besuch wert.  

Abgelegt unter E&V Worldwide.


Array
(
)