Neuer Bereichsleiter für Anlageimmobilien in Wiesbaden

  • Cornelius von Lippa übernimmt Bereichsleitung in Wiesbaden
  • Geschäftsführer Benedict von Glasenapp baut Team in Mainz auf

 

140930_B.v.Glasenapp(links)_und_C.v.Lippa(rechts) klein

Geschäftsführer Benedict von Glasenapp (links) und Cornelius von Lippa

Engel & Völkers Commercial trägt der hohen Nachfrage nach Wohn- und Geschäftshäusern in Wiesbaden und Mainz jetzt Rechnung. Um die Kunden in beiden Märkten direkter und schneller bedienen zu können, werden die personellen Zuständigkeiten neu geordnet. Cornelius von Lippa (34 Jahre), seit der Büroeröffnung in Wiesbaden im Jahr 2008 im Team, hat am 1. September 2014 die Bereichsleitung für Anlageimmobilien übernommen. Geschäftsführer Benedict von Glasenapp wird sich zukünftig verstärkt um den Aufbau des Gewerbebüros in Mainz kümmern, wo mittelfristig vier Immobilienberater gesucht werden. Auch in Wiesbaden soll das Team um zwei Immobilienberater wachsen.

Abgelegt unter Gewerbe | Presse.


Array
(
)