Neues Energiespargesetz ab 1.5.2014- Handeln Sie daher gleich jetzt!

Ab dem 01. Mai 2014 tritt die neue Energie-Einsparverordnung (EnEv 2014) in Kraft. Demnach besteht für Vermieter und Verkäufer die Verpflichtung einen Energieausweis vorzuweisen.

Bisher mussten Energieausweise für die Immobilie auf Verlangen der Kauf- oder Mietinteressenten, spätestens aber zum Vertragsabschluss vorgelegt werden.

Ab dem 1.5.2014 muss der Energieausweis nicht nur dem Mieter oder Käufer in Kopie bzw. im Original ausgehändigt werden, sondern bereits dem Exposé (in Zusammenfassung) beigefügt sein, wenn dieses Exposé z.B. auf Immobilienportalen veröffentlicht wird oder in der Zeitung beworben wird.

Die Verantwortung hierfür trägt allein der Eigentümer. Bei Missachtungen können zukünftig hohe Bußgelder verhängt werden.

Noch wichtiger: Auch inhaltliche werden ab dem 1.5.2014 an den Energieausweis höhere Anforderungen gestellt. So werden zusätzlich Energieeffizienklassen eingeführt – vergleichsweise wie beim Kauf eines Kühlschranks. Zudem wird die sogenannte „Ampeldarstellung“ verschärft mit dem Ergebnis, dass ein Energiebedarf, der bisher noch im „gelben“ Bereich ausgewiesen war, ab dem 1.5. bereits „rot“ dargestellt wird.

Den Ergebnissen des Energieausweises kommt somit eine immer größer werdende Bedeutung beim optimalen Kaufpreis Ihrer Immobilie zu.

Wenn Sie sich also mit der Verkaufsabsichten Ihrer Immobilie tragen, sollten Sie schnell handeln. Gerne unterstützen wir Sie bei der Ausstellung der benötigten Energieausweise. Bereits bei der ersten Besichtigung zur Verkaufsbewertung Ihrer Immobilie können wir für Sie auf Wunsch sämtliche Energiedaten mit aufnehmen und Ihnen somit wenige Tage später den Energieausweis aushändigen.

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)