So schützen Sie Ihr Zuhause vor Wind und Wetter

So schützen Sie Ihr Zuhause vor Wind und WetterHaben Sie erst einmal Ihre Traumimmobilie gefunden, wollen Sie diese natürlich bestmöglich vor der Witterung schützen. Jetzt, da der Winter vor der Tür steht, ist es an der Zeit, einige Vorkehrungen zu treffen und sicherzustellen, dass alle Familienmitglieder wissen, was im Notfall zu tun ist. Dadurch kann nicht nur vermieden werden, dass Ihr Zuhause Schaden nimmt, nein, auch das Unfallrisiko wird gesenkt.

Sichern Sie den Außenbereich

Nutzen Sie das mildere Klima zu Beginn der Saison, um sich einen Überblick zu verschaffen und zu notieren, welche Reparaturen und Ausbesserungen vor dem Wintereinbruch noch zu erledigen sind. Alles, das einem kräftigen Windstoß nicht standhalten könnte, sollte befestigt, erneuert oder entfernt werden. Achten Sie hierbei besonders auf lose Zaunpfosten, Dachziegel, Türen, Regenrinnen und Fensterläden. Falls nötig, sollten Sie einen Baumchirurgen bitten, große, überhängende Äste zu entfernen, da diese abbrechen und dabei Ihr Haus beschädigen oder eine Durchfahrtsstraße versperren könnten.

Eine Notfallausrüstung für alle Fälle

Installieren Sie Überspannungsschutzschalter, um etwaigen Schäden durch Gewitterstürme vorzubeugen. Andernfalls könnte ein Blitzschlag Ihre angeschlossenen Elektrogeräte in Mitleidenschaft ziehen. Stellen Sie außerdem eine Notfallausrüstung, bestehend aus Taschenlampen, Batterien, Kerzen, Streichhölzern, Trinkwasser und Konserven, zusammen. Machen Sie Fotos von Ihrem Anwesen und den Wertgegenständen und laden Sie diese auf einen sicheren Cloud-Server, wie etwa Google Docs, hoch. Mit diesen Bildern können Sie im Fall der Fälle Ansprüche gegenüber Ihrer Versicherung geltend machen. Für den Problemfall sollten Sie zudem wissen, wo sich das Absperrventil Ihrer Wasserleitung befindet und wie es bedient wird.

Last-Minute-Checkliste

Wird in den Medien eine Schlechtwetterwarnung ausgegeben, sollten Sie sich einige Minuten Zeit nehmen, um ein paar letzte Vorkehrungen zu treffen:
• Stellen Sie sicher, dass die Notfallausrüstung griffbereit ist. Verfügt Ihre Immobilie über einen Schutzraum, dann nehmen Sie diese Ausrüstung im Ernstfall mit dorthin. Zünden Sie Kerzen an, damit Sie während eines plötzlichen Stromausfalls nicht im Dunkeln stehen.
• Lagern Sie leichtgewichtige Gartenmöbel in der Garage. Schwere Möbelstücke sollten befestigt, Topfpflanzen an einen geschützten Ort gebracht werden, um zu verhindern, dass sie von heftigen Windböen umgeworfen oder davongetragen werden.
• Entfernen Sie schnell das Laub aus den Regenrinnen, damit das Wasser bei schweren Regenfällen gut ablaufen kann.
• Holen Sie Ihre Haustiere nach drinnen. Stellen Sie sicher, dass alle Fenster und Katzenklappen fest verschlossen sind, damit Ihre Lieblinge nicht unversehens ausbüchsen. Pferde und andere Nutztiere sollten in Stall oder Scheune in Sicherheit gebracht werden.
• Ziehen Sie die Stecker Ihrer Elektrogeräte wie Laptops, Fernseher und Stereoanlagen. Das gilt selbst dann, wenn Sie im Vorfeld einen Überspannungsschutz installiert haben sollten, denn Vorsicht ist besser als Nachsicht. 

Nach dem Sturm

Hat sich der Wind wieder gelegt, sollten Sie vorsichtig nachsehen, ob es sicher ist, nach draußen zu gehen. Machen Sie eine Bestandsaufnahme Ihres Grundstücks und halten Sie nach gefallenen Stromleitungen, geplatzten Gasrohren, sowie fallgefährdeten Ästen und Bäumen Ausschau. Untersuchen Sie auch Fenster, Zäune und Gartenmöbel auf mögliche Schäden und melden Sie diese schnellstmöglich Ihrer Versicherung.

Sind Sie kein Freund von stürmischem Wetter und deshalb auf der Suche nach einem Domizil in wärmeren Gefilden? Dann wenden Sie sich an Engel & Völkers, Ihren auf fünf Kontinenten vertretenen Immobilienpartner. Egal, ob Sie sich ein schickes Apartment in Santiago, eine großzügige Villa am Rande Kapstadts oder ein gemütliches Strandanwesen in Queensland wünschen: unsere kompetenten Immobilienberater vor Ort unterstützen Sie jederzeit gerne auf der Suche nach dem perfekten Zweitwohnsitz. 

Abgelegt unter Immobilien | Unternehmen | Wohnen.


Array
(
)