Travel Tuesday: Ein Wochenende in Fort Lauderdale

Travel Tuesday: Ein Wochenende in Fort LauderdaleEinst verbrachten feierwütige Collegekids ihre Frühlingsferien in Fort Lauderdale, doch mittlerweile gilt die Stadt im US-Bundesstaat Florida nicht länger als Party-Hochburg, sondern vielmehr als exklusives Reiseziel. Dank der Restaurants von Weltrang, fantastischer Strände und malerischer Kanäle ist Fort Lauderdale wie geschaffen für einen Wochenendausflug.

Der ideale Monat für einen Besuch ist der Oktober, denn dann neigt sich die Regenzeit dem Ende zu und es bleiben noch gut vier Wochen bis zum Beginn der Hochsaison. Die Wassertemperatur des Atlantiks fällt hier nur selten unter 26 Grad Celsius und ist damit höher als in einigen Teilen der kalifornischen Pazifikküste. Kein Wunder also, dass sich viele Reisende ohne Umweg zum Strand aufmachen.

Die gut elf Kilometer langen Sandstrände Fort Lauderdales wurden in dem Film „Dazu gehören zwei“ verewigt, einer romantischen Komödie aus den 60er Jahren, und zählen zu den bekanntesten Küstenstreifen der USA. Vor der Kulisse aus sich sanft im Wind wiegenden Palmen und Luxushotels können Sie ganz entspannt die Sonne genießen oder ein Bad im Atlantik nehmen. Für Sicherheit im Wasser und an Land sorgen die Rettungsschwimmer, die hier ganzjährig im Einsatz sind und die Badegäste aus insgesamt 15 Türmen im Auge behalten.

Der Segelsport erfreut sich in Fort Lauderdale großer Beliebtheit und wer ein eigenes Boot besitzt, kann quasi direkt vor der Haustür einiger der besten Lokale der Stadt anlegen und ein köstliches Essen genießen. Der Yacht Club organisiert regelmäßig Regatten und jedes Jahr im Januar findet das Bootsrennen von Fort Lauderdale nach Key West statt. Der Startschuss des gut 250 Kilometer langen Rennens fällt dabei in Port Everglades.

Dank der zahlreichen befahrbaren Wasserwege, die sich auf über 265 Kilometer erstrecken, trägt Fort Lauderdale auch den Spitznamen „das Venedig Amerikas“. Da überrascht es kaum, dass sich die traumhaften Anwesen und Gärten vor Ort am besten per Gondel besichtigen lassen. Dabei steht es Ihnen frei, ob Sie eine halbtägige oder eine Tagestour vorziehen.

Zwischen Stranahan House, einem der ältesten Wohnhäuser Floridas, und dem riesigen Theaterkomplex namens „Broward Center for the Performing Arts“, schlängelt sich der Riverwalk entlang der Kanäle. Fort Lauderdale ist eine äußerst fußgängerfreundliche Stadt und da Bewegung bekanntlich hungrig macht, empfehlen wir einen Spaziergang über den East Las Olas Boulevard in Richtung Ozean: denn am Ende der Straße liegt das Restaurant Johnny V, wo sautierter Yellow Snapper mit getrüffelten Shiitake-Pilzen und Kartoffelfüllung serviert wird.

Während Ihres Aufenthalts sollten Sie unbedingt den Fort Lauderdale Swap Shop besuchen, den größten täglich stattfindenden Flohmarkt der Welt. Hier finden Sie Vintage-Stücke und Antiquitäten, einen Bauernmarkt, sowie eines der weltweit größten Autokinos. Mit etwa zwölf Millionen Besuchern pro Jahr gilt der Swap Shop als zweitgrößte Attraktion im Süden Floridas. Eine weitere Sehenswürdigkeit, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist das Cinema Paradiso – eine ehemalige Kirche, die zum Kino umgebaut wurde. Hier laufen einige der besten europäischen Produktionen und Independent-Filme.

Wer sich für die traditionelle Südstaaten-Architektur interessiert, dem sei ein Abstecher in das bereits erwähnte Stranahan House empfohlen. Dreimal am Tag öffnet das wunderbar erhaltene Gebäude aus dem Jahr 1901 seine Pforten für einstündige Führungen. Weitere Villen im Kolonialstil erwarten Sie im historischen Viertel Fort Lauderdales. Die Historical Society, eine Gesellschaft die Geschichte und Traditionen der Stadt pflegt, unterhält nicht nur das New River Inn, sondern organisiert auch geführte Spaziergänge durch den Stadtkern, bei denen der Zuhörer viel Interessantes über Fort Lauderdales Verbindung zum Stamm der Tekesta lernt.

Falls Sie mit dem Gedanken spielen, eine Immobilie im sonnigen Fort Lauderdale zu kaufen oder zu mieten, dann kontaktieren Sie noch heute Engel & Völkers. Egal, ob Sie auf der Suche nach einem exklusiven Luxus-Apartment oder einer Eigentumswohnung am Meer sind: Dank unseres Shops auf dem East Las Olas Boulevard sind wir bestens positioniert, um Sie bei der Suche nach dem passenden Objekt zu unterstützen.


Array
(
)