Wie ist das Leben als Makler, Herr Hebold?

Quelle: Allgemeiner Anzeiger, 26.01.2014, Michael Steinfeld

 

In der Vox-Doku-Seifenoper “mieten, kaufen, wohnen” sieht die Arbeit des Immobilienmaklers sehr leicht aus. “Der Makler schließt die Tür auf, zeigt links und rechts den Raum. Klar, fragt man sich da: Wofür bekommen die eigentlich ihr Geld? Der Erfurter Immobilienmakler Marko Hebold weiß aber, dass hinter den Kulissen viel mehr passiert und seine Provision gerechtfertigt ist.

Hebold verkauft Anlageimmobilien, Wohn- und Geschäftshäuser bei Engel & Völkers. „Ich habe mich gerade für diesen Bereich entschieden, weil ich viel mit international agierenden Kunden zu tun habe.“ Sein Produkt ändert sich ständig: Mal vermittelt er eine Tankstelle, mal einen Supermarkt, mal ein Mehrfamilienhaus…

> Hier erhalten Sie den vollständigen Artikel als PDF

 

Abgelegt unter Presse.


Array
(
)