Wie sehr lieben Sie Ihr Zuhause?

Wie sehr lieben Sie Ihr Zuhause?Wir alle wissen, dass es Zuhause am schönsten ist, doch scheinbar geht unsere Verbundenheit mit den eigenen vier Wänden sehr viel tiefer als gedacht. Immerhin investieren wir nicht nur finanziell, sondern auch emotional in Wohnungen und Häuser, die letztendlich nicht allein unsere Besitztümer, sondern auch unsere wertvollen Erinnerungen beherbergen. Manche Menschen verlieben sich auf den ersten Blick in ihre Traumimmobilie und halten ihr dann jahrelang die Treue, während sich in anderen Fällen, wo aus einem Haus erst ein Heim werden muss, die tiefen Gefühle nur langsam entwickeln. Haben Sie die Liebe Ihres Lebens bereits gefunden? Dieser Artikel verrät es Ihnen!

Ihre Tagträume kreisen um Ihr Zuhause

Wie viel Spaß Ihr Job Ihnen auch bringen mag – falls Sie sich immer wieder bei dem Gedanken an Ihr Zuhause ertappen, dann könnte dies ein Anzeichen dafür sein, dass Sie die große Liebe bereits gefunden haben. Egal, ob Sie von einem gemütlichen Fernsehabend im Wohnzimmer, einem Nachmittag im Garten oder dem großen Hausputz träumen: Die Vorstellung, zuhause zu sein, löst immer wieder Glücksgefühle aus. Ist die Liebe besonders groß, dann haben Sie vermutlich schon das eine oder andere Mal einen Besuch bei Freunden abgesagt und sie stattdessen dazu überredet, zu Ihnen zu kommen, damit sie Ihr geliebtes Zuhause bewundern können. Sie können übrigens davon ausgehen, dass es Liebe ist, wenn Sie nur noch im eigenen Schlafzimmer tief und fest schlafen.

Ihr Zuhause ist besser in Schuss als Sie selbst

Stellen Sie die Bedürfnisse Ihres Hauses über Ihre eigenen? Dann liegt Liebe in der Luft! Falls Sie an den Wochenenden lieber Renovierungsprojekte – wie die Umgestaltung der Küche, den Garagenanstrich oder die Reinigung der Dachrinne (Verlinkung: Heimwerkerprojekte) – angehen, anstatt fernzusehen oder mit Freunden Essen zu gehen, dann hat es Sie wirklich ganz schön erwischt. Selbst beim Einkaufsbummel lassen Sie Modeboutiquen links liegen und finden sich unweigerlich in Einrichtungshäusern wieder, wo Sie einfach nicht anders können, als das „ultimative“ Accessoire für den Eingangsbereich zu erstehen. Doch es besteht kein Grund sich schuldig zu fühlen, sollten Sie sich wieder einmal einen Dekoartikel gegönnt oder das Wochenende inmitten diverser Werkzeuge verbracht haben, denn Studien ergaben, dass die Instandhaltung des Wohnraums und Gartenarbeit für körperliches und seelisches Wohlbefinden sorgen.

Sie wissen, dass die inneren Werte zählen

Zwar mögen Sie sich zuerst durch das makellose Äußere Ihrer Immobilie angezogen gefühlt haben, doch mittlerweile ist das wohnliche Interieur Ihr ganzer Stolz. Es ist unwichtig, ob Sie große oder kleine Veränderungen vorgenommen und wie viele Stunden, Wochen oder Monate Sie darin investiert haben – wichtig ist nur, dass Ihr Zuhause Sie glücklich macht. Wie in jeder Beziehung gilt auch hier: Nichts und niemand ist vollkommen, auch nicht das Objekt Ihrer Zuneigung. Doch das macht nichts – sollen die Fenster doch im Wind klappern und die Dielen knarzen, und was macht schon dieser winzige Riss in der vorderen Wand – Sie lieben Ihr Zuhause mit all seinen kleinen Mängeln und Macken.

Bei Engel & Völkers verstehen wir, wie wichtig es ist, die „perfekte“ Immobilie zu finden und unterstützen unsere Kunde seit vielen Jahren bei der Wahl Ihres Traumhauses. Unsere freundlichen und sachkundigen Berater haben stets ein offenes Ohr und helfen Ihnen gerne bei Ihrer Suche nach der ersten großen Liebe oder einem Abenteuer im Ausland. Möchten Sie noch heute mit der Suche beginnen oder wünschen Sie sich zusätzliche Informationen? Dann besuchen Sie bitte die Engel & Völkers Webseite.

Wenn Sie an dem Objekt, das auf dem Foto abgebildet ist, interessiert sind, besuchen Sie das Exposé von Engel & Völkers Premium Hamburg.


Array
(
)