Wohntrend Asia Style

Wohntrend Asia StyleDer Ferne Osten diente bereits Generationen von Designern als Inspiration und hat uns– angefangen bei Feng Shui bis hin zum Minimalismus – schon so manchen Einrichtungstrend beschert. Der asiatische Kontinent ist der Größte der Welt und Heimat zahlreicher Kulturen – von nur einem „asiatischen Stil“ zu sprechen, ist also so gut wie unmöglich. Aus diesem Grund wollen wir uns hier gezielt auf Designelemente aus Japan, Thailand, China und Malaysia konzentrieren, mit denen sich ein traumhaftes Interieur kreieren lässt, das gleichzeitig klassisch und modern ist und dabei durch seine Exotik besticht.

Grundlegender Aspekt der asiatisch inspirierten Innenarchitektur ist das Konzept der offenen Räume. In Asien bleibt die Mitte des Zimmers traditionell leer, was die Offenheit des Herzens symbolisieren soll, zudem ergibt sich so eine friedliche Atmosphäre. Bestes Beispiel hierfür ist diese einzigartige Strandvilla in Phuket: Jedes der großzügigen Schlafzimmer bietet ausreichend Platz für ein großes Doppelbett, ist jedoch ansonsten minimalistisch eingerichtet, die Betten sind jeweils auf die ausladenden Fenster und Türen ausgerichtet. Besonders Interessant ist der Blick in das zum Hauptschlafzimmer gehörige Badezimmer, wo das althergebrachte Konzept auf den Kopf gestellt wurde. Dort findet sich nämlich in der Mitte des weiten, hellen Raumes eine vollkommen freistehende Badewanne – eine Oase der Ruhe und Entspannung.

Auch Farben spielen in Asien eine wichtige Rolle. Vorhänge, Teppiche und Kissen dürfen hier gerne in kräftigen, leuchtenden Tönen erstrahlen und dienen oft als aparter Kontrast zu dunklen Hölzern wie Teak oder Mahagoni. Nicht selten werden Rot, Gold und Kirschblüten-Pink miteinander kombiniert, doch ebenso gut können Sie eine mutigere Farbzusammenstellung wählen. Im Wohnzimmer dieses luxuriösen Anwesens nahe dem exklusiven Yachthafen Phukets wurde beispielsweise mit Orange und Limettengrün gearbeitet, die sich auf erfrischende Weise ergänzen. Sollten Sie einen traditionelleren Stil bevorzugen, dann halten Sie Ausschau nach authentischen Seidenstickereien. Ursprungsland dieses Kunsthandwerks ist China und so finden Sie sicher einige kunstvolle Darstellungen von Koi-Karpfen oder Lotusblüten, die sich perfekt als Wandschmuck eignen und jedem Raum sofort ein herrlich elegantes Flair verleihen.

Zwar herrscht in Asien keine Scheu vor kräftigen Farben, doch gleichzeitig existiert in jedem Raum stets ein Ruhepol in Form erdiger Töne an den Wänden und der Fensterrahmen aus Holz. So bilden etwa dunkles Holz, cremefarbene Wände und leuchtend bunte Möbel und Accessoires einen eindrucksvollen Kontrast, ohne dabei jedoch aufgeregt oder aufdringlich zu wirken. Gerade, klare Linien sorgen zusätzlich für Schlichtheit, Harmonie und ein angenehmes Ambiente. Vergessen Sie nicht, dass sich der Minimalismus stark an Japan und seinen Traditionen orientiert. Wählen Sie daher am besten einfache Möbel und verzichten Sie auf kunstvoll verzierte Stücke.

Obwohl all diese Einrichtungsideen auf uralten Bräuchen und Gepflogenheiten basieren, ist es problemlos möglich, die Technologie des 21. Jahrhunderts in den modernen Asia Style zu integrieren. Dieses opulente Anwesen in Naithon mit Blick auf das Meer ist mit einem luxuriösen Heimkino ausgestattet, das jedoch mit buddhistisch inspirierten Designelementen glänzt: In den drei beleuchteten Nischen in der Seitenwand sind kunstvolle Schnitzereien zu sehen, während ein kostbarer Teppich den Holzboden ziert. Lassen Sie sich davon inspirieren und kombinieren Sie zu Flachbildfernseher und Co. Vasen, hübsche Blumentöpfe und Bonsai-Bäume. Vergessen Sie aber nicht, dass weniger mehr ist, da der Raum sonst schnell überladen wirken kann.

Unser Online Shop Engel & Völkers Interiors bietet Ihnen eine exklusive Auswahl handverlesener Möbel, Lampen und Accessoires, sowie edles Geschirr. Hier finden Sie natürlich auch das eine oder andere exquisite Stück, das sich perfekt in jedes asiatisch inspirierte Interieur einfügt. Diese kleine asiatische Dekodose und diese etwas größere Variante schmücken jeden Raum, beispielsweise als elegante Ornamente auf einem Kaminsims aus Mahagoniholz. Sie brauchen nicht mehr als ein paar sorgfältig ausgewählte Stücke, um im eigenen Zuhause die Harmonie, Ruhe und Schlichtheit des Asia Style zu genießen.

Sollten Sie Interesse an der abgebildeten Immobilie haben, besuchen Sie das Exposé von Engel & Völkers Phuket.

Möchten Sie mehr über minimalistisches Wohnen erfahren? Dann folgen Sie bitte diesem Link: https://www.engelvoelkers.com/de/blog/2014/wohntrend-minimalismus/

Oder ziehen Sie belgischen Chic vor? https://www.engelvoelkers.com/de/blog/2014/interior-trends-belgischer-stil-zum-verlieben/


Array
(
)