Interior Trend: Modernes Barock

Wohntrend: Modernes BarockDie kreativsten Köpfe der Designwelt verblüffen nicht nur mit bahnbrechenden Visionen, sondern lassen sich auch zu gegebener Zeit von vergangenen Epochen inspirieren. Ein besonders spannendes Beispiel dieser Verschmelzung von Neu und Alt ist das moderne Barock, das sich durch die zeitgemäße Interpretation der überladenen Extravaganz am Versailler Hof Ludwigs des 14. auszeichnet. Die Ära des Barock begann im 16. Jahrhundert in Italien, nachdem die katholische Kirche zahlreiche Kunstwerke als Devotionalien für die Gemeinschaft der Gläubigen in Auftrag gegeben hatte. Ästhetik und Stil dieser Arbeiten prägen unter anderem aufwändige Textilmotive, kunstvolle Schnitzereien und Blumenketten.

In Neubauten kann barocker Stil in seiner reinsten Form leicht ein wenig protzig wirken, denn Opulenz und Detailverliebtheit dieser Epoche verlangen nach prachtvollen Anwesen mit entsprechender Grandezza. Aus diesem Grund ist das Moderne Barock eine beliebte Alternative, denn es kombiniert die ursprünglichen Charakteristika der Stilrichtung mit modernem Minimalismus – auf diese Weise entstehen Designs, die den Glamour vergangener Tage zeitgenössisch umsetzen.

Der Schlüssel zur stimmigen Einrichtung im Stil des Modernen Barock ist die sorgfältige Auswahl der Möbelstücke und Accessoires. In keinem Raum sollte es mehr als zwei barocke Statement-Möbel geben; passende Dekoelemente lassen das Design einheitlich erscheinen. Perfektes Beispiel hierfür ist das Wohnzimmer dieses eleganten Apartments in Barcelona: hier treffen Minimalismus und neutrale Farben auf zwei Barocksessel in einem tiefen Pflaumenton und metallisch schimmernde Couchtische, wodurch der Raum zwar schwelgerisch, dabei jedoch in keinster Weise überladen wirkt.

Ein weiteres Beispiel findet sich im Wohnbereich dieses Londoner Apartments, wo sich gedämpftes Braun der Barocksofas, einfache Holzböden und weiße Wände perfekt ergänzen. Einrichtung im Stil des Barock sollte immer luxuriös wirken, weswegen edle Materialien wie Samt, Brokat und Seide ideal als Vorhang- und Polsterstoffe geeignet sind. Auch hier wurde mit Samt gearbeitet, zugunsten eines neutralen Erdtons jedoch auf sattes Rot oder Gold verzichtet – dadurch wirkt das Interieur elegant und modern.

Auch in dieser Sankt Petersburger Immobilie ist es gelungen, zeitgenössisches Design mit barocken Elementen zu kombinieren und so einige spektakuläre Akzente zu setzen. Ein besonderer Blickfang sind die majestätisch wirkenden Sessel mit ihren Samtbezügen in tiefem Violett. Eben dieser Farbton findet sich auch in den gemusterten Vorhängen, während gebohnerte Parkettböden im Zusammenspiel mit schimmernden Mosaikfliesen für modernes Flair sorgen.

Eine aparte Alternative zu barocken Möbeln sind Leuchter und Lampen im Stil jener Zeit. Den besten Beweis hierfür liefert diese Düsseldorfer Stadtwohnung. Klassische Kristallkronleuchter und verschnörkelte Wandleuchten verleihen den ansonsten minimalistischen Räumen Eleganz und Opulenz; in den aufwändiger eingerichteten Zimmern runden sie das an historische Paläste angelehnte Design kunstvoll ab.

Das Konzept des Modernen Barock ist unter anderem deshalb so beliebt, weil es die Möglichkeit bietet, typische Stilmerkmale beider Epochen frei zu wählen und so miteinander zu kombinieren, wie sie am besten zur Architektur der eigenen vier Wände passen. In diesem ländlichen Anwesen in Westerland finden sich goldene Ornamente und weiche, lilafarbene Teppiche neben weiß getünchten Deckenbalken und geometrisch gemusterten Kissen und Sesseln. Im Esszimmer wurden Schaffelle zu Überwürfen umfunktioniert und schlagen so die Brücke zwischen dem modernen Design der Stühle und dem barocken Kristalllüster.
Weitere Immobilien, in denen moderne Ästhetik und barocke Elemente gekonnt miteinander vereint wurden, finden Sie auf der Engel & Völkers Webseite. Wir bieten Ihnen exklusive Objekte auf fünf Kontinenten und unterstützen Sie gerne auf der Suche nach einer Traumimmobilie, die all Ihre Anforderungen erfüllt.

Weitere Artikel zum Thema Interiors:

Das Dach als Beletage

Der Schlüssel zu einem schönen Garten

Die besten Interior Online Shops

Die Ge- und Verbote des Heimwerkens

Erholsamer Schlaf – eine Frage des Designs

Interior Trend: Lampen im Industriestil

Interior Trend: Panoramablick

Interior Trend: Urban Loft

Interior Trends 2014

Interior Trends: Badsanierung

Interior Trends: Belgischer Stil zum Verlieben

Interior Trends: Der perfekte begehbare Kleiderschrank

Interior Trends: Ihr Zuhause im „Flow“

Interior Trends: moderner, afrikanischer Stil

Interior Trends: Offenes Wohnen

Mediterraner Stil für den Sommer

Nachhaltiges Design für Ihr Zuhause

Singlewohnungen im Trend

Wie sehr lieben Sie Ihr Zuhause?

Wohnen im Stil der Bohème

Wohntrend Asia Style

Wohntrend Minimalismus


Array
(
)