Youpooly Polo Challenge 2014 – Eventbericht

Widget_Poloevent_2014Auch in diesem Jahr war der Hamburger Polo Club in Groß-Flottbek wieder Schauplatz eines der spannendsten Poloturniere des Jahres. Am letzten August Wochenende trafen sich auf dem Gelände des ältesten und größten Poloclubs Deutschlands auf Einladung von Christopher „Niffy“ Winter, selbst langjähriger Polospieler, 8 Teams mit über 140 Pferden, um in der dritten Auflage um den Sieg in der Youpooly Polo Challenge zu kämpfen.

Das schöne Wetter lockte über 1.000 Besucher in den Hamburger Polo Club, bei freiem Eintritt wurde parallel zu den rasanten Polospielen ein breites Rahmenprogramm geboten. Neben einer Ausstellung aktueller Sportwagen aus der Porsche Niederlassung Hamburg konnten die Gäste kostenlose Kurz-Massagen des Meridian SPA genießen oder sich am kulinarischen Angebot der Clubgastronomie stärken. 

An vier Tagen wurden insgesamt 12 Partien ausgetragen. Das Finale bestritten am Sonntag zwei Teams aus der Poloschule Thomas Winter. Die vier Hamburger Jungs vom Team Engel & Völkers (Caesar Crasemann, Lukas Sdrenka, Heinrich Dumrath und Niklas Sandweg) besiegten dabei das Team Youpooly (Marc Aberle, Christopher „Niffy“ Winter, Tim Ward und Oliver Winter) in einem denkbar knappen Finale mit 3,5 zu 3 Toren. 

Für das Turnier gemeldet hatten neben Thomas Winter, Deutschlands bestem Polospieler, Teilnehmer aus verschiedenen Deutschen Clubs, aus Luxemburg, zahlreiche Mitglieder der drei lokalen Hamburger Poloclubs sowie einige der stärksten argentinischen Profis, die zur Zeit in Deutschland spielen.
Das vom Veranstalter festgesetzte Team-Handicap von 8 Goals erwies sich dabei für den sportlichen Verlauf des Turniers als Glücksgriff. Die auf einem sehr hohen Niveau ausgeglichene Leistungsdichte der Teams hatte zu Folge, dass die Partien hart umkämpft waren, fast alle mit nur einem Tor Differenz entschieden wurden. Für ein Polospiel ein ungewöhnlich knappes Ergebnis.

Für die Unterhaltung der jungen Gäste war ebenfalls gesorgt, neben Kinderschminken und einem Zauberer gab es auch die Gelegenheit, auf einem Trainingspferd der Engel & Völkers Polo School erste Bälle zu schlagen, sich im Polo zu versuchen.

 

Bildergalerie

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)