Der Frühling kommt nach Frankfurt!

In der Galerie des Frankfurter Palmengartens ist der Frühling eingekehrt! Zur Zeit lassen sich dort ca. 60 000 verschiedene Blumen – unter anderem Tulpen, Narzissen, Hyazinthen und Krokusse, bestaunen um auch die letzten Winterdepressionen verschwinden zu lassen. 

Dennoch fanden, wohl auch durch Schneeregen und Kälte geschuldet, bisher nur wenige Besucher ihren Weg in den Palmengarten. Um dies zu ändern und neue Besucher anzulocken, beginnt voraussichtlich ab Herbst der Bau eines neuen Blüten- und Schmetterlinghauses. Außerdem sind mit der Sanierung der Direktionsvilla, dem Neubau der Toilettenanlagen und der Schaffung eines Verbindungsweges zwischen dem Gesellschaftshaus und der Siesmayerstraße weitere Umbauten angekündigt. Das lässt sich der Betreiber einiges kosten; knapp 10 Millionen Euro stehen dafür zur Verfügung. Der Umbau soll in den nächsten zwei Jahren fertig gestellt werden.

Wer bisher noch keine Zeit gefunden hat und sich schon mal auf den kommenden Frühling einstellen möchte: Die Ausstellung läuft noch bis zum 01. März!

Abgelegt unter Presse.


Array
(
)