Die Engel & Völkers München GmbH baut ihre Geschäftsleitung aus

Juliane Behr und Constantin Graf von Preysing sind neue Mitglieder der Geschäftsleitung der Engel & Völkers München GmbH. Juliane Behr übernimmt die Leitung Projektverkauf für den Neubauvertrieb. Constantin Graf von Preysing leitet sowohl den Wohnimmobilien-Shop München-Bogenhausen als auch den Shop München-Schwabing, dessen Eröffnung im März in der Hohenzollernstraße geplant ist. „Mit der Erweiterung unserer Geschäftsleitung um zwei erfahrene Marktexperten sehen wir uns bestens für unseren Expansionskurs in München und Umgebung gerüstet. Unser Fokus liegt einerseits auf dem Ausbau der Präsenz von Engel & Völkers im Münchener Innenstadtbereich. Andererseits sehen wir ein großes Wachstumspotenzial im Neubausegment. Daher werden wir nun den Neubauvertrieb als eigenständigen Bereich etablieren“, sagt Florian Gross, Geschäftsführender Gesellschafter der Engel & Völkers München GmbH.

Juliane BehrJuliane Behr war in den vergangenen vier Jahren im Bereich Projektvertrieb bei Von Poll Immobilien München tätig. Im Jahr 2000 absolvierte sie ihre Ausbildung zur Kauffrau der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft bei Engel & Völkers. Ab sofort verantwortet Behr die Steuerung des Neubauvertriebs und die Verkaufsleitung von Neubaueinheiten an den Engel & Völkers Standorten München, Münchner Süden sowie dem Starnberger Fünf Seen Land.

Graf von PreysingConstantin Graf von Preysing, der zuletzt das Büro Schwabing bei Von Poll Immobilien leitete, zeichnet für den Ausbau von Engel & Völkers im Innenstadtbereich von München verantwortlich. Neben dem Engel & Völkers Shop München-Schwabing ist für das zweite Halbjahr 2015 die Eröffnung eines weiteren Standorts geplant, für den Graf von Preysing ebenfalls zuständig sein wird. Zu seinen Aufgabenbereichen zählen hierbei der Mitaufbau und die Leitung der jeweiligen Engel & Völkers Shops sowie die Steuerung des Immobilienvertriebs und das Controlling der Verkaufsaktivitäten. Darüber hinaus wird Graf von Preysing die Betreuung von Objekten und Kunden im Premium-Segment mit übernehmen.

Abgelegt unter Presse.


Array
(
)