Dortmund: Ausländische Gesellschaft veräußert Wohn- und Geschäftshaus

Dortmund, den 4. Februar 2015. Ein Privatinvestor hat ein Wohn- und Geschäftshaus in der Dortmunder Nordstadt erworben. Die Immobilie in der Münsterstraße hat eine Gesamtnutzfläche von 1.286 qm und verfügt über 15 Wohnungen (1.046 qm) sowie drei Gewerbeeinheiten (240 qm). Mieter der Gewerbeflächen sind ein Handyladen, ein Kiosk sowie ein Makler. Verkäufer ist eine ausländische Gesellschaft. Engel & Völkers Commercial Dortmund war beratend und vermittelnd tätig.

Abgelegt unter Gewerbe.


Array
(
)