Engel & Völkers + Land Rover Polo School präsentiert sich 99.000 Zuschauern

Vom 1. bis 3. Mai haben die „9. Beach Polo Masters 2015“ am Timmendorfer Strand stattgefunden. Die Engel & Völkers + Land Rover Polo School gehörte zu den Sponsoren des Turniers und präsentierte sich mit ihrem Promotion-Gespann vor Ort. Darüber hinaus stellte sie eins der sechs Poloteams. Für Engel & Völkers trat unter anderem Christian Philipp Völkers, Geschäftsführer der E&V Development GmbH, an. Im VIP-Bereich saßen etwa 700 Gäste. Insgesamt zählten die Veranstalter etwa 34.000 Zuschauer über die drei Turniertage. Susanne Krohn, Projektmanagerin der Engel & Völkers + Land Rover Polo School, berichtet: „Neben Miami Beach und Dubai gehört das Beach Polo Turnier am Timmendorfer Strand zu den Highlights der Beach Polo Saison. Da mussten wir einfach präsent sein.“

Eine Woche vorher fand vom 22. bis 26. April die beliebte Reitsportveranstaltung „Horses & Dreams“ in Hagen am Teutoburger Wald in Niedersachsen statt. Das diesjährige Gastland war Australien. In den Disziplinen Spring- und Dressurreiten traten Weltklasse-Reiter aus 30 Nationen an und lockten rund 65.000 Zuschauer zum Event. Rund um die Themen Haus, Garten und natürlich Pferdesport waren 150 nationale und internationale Austeller vor Ort – mit dabei die Engel & Völkers + Land Rover Polo School. Unter den Besuchern befanden sich auch Fußballweltmeister Manuel Neuer, Ex-Tennisstar Michael Stich und Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen. Auf diesem Event bekam die Polo School Verstärkung durch E&V Osnabrück. Geschäftsführender Gesellschafter Marc Lasarz präsentierte zusammen mit Teammitgliedern Exposés in einem Zelt direkt neben dem Promotion-Gespann und führte zahlreiche Gespräche mit potenziellen Kunden, während ihre Kinder nebenan das Polo-Holzpferd ausprobierten.

BeachPoloMasters_CPV1Horses_Dreams1Holzpferd_HD1Messestand_EVOsnabrueck1

 

 

 

 

Das Promotion-Gespann der Engel & Völkers + Land Rover Polo School besteht aus einem gebrandeten Land Rover Discovery Zugfahrzeug und einem Böckmann Pferdeanhänger. Darüber hinaus lagen E&V Merchandising-Artikel und GG-Magazine aus, Infomaterial zur Polo School und als besonderes Highlight lud das Polo-Holzpferd Interessierte dazu ein, Torschüsse auf ein Stellnetz zu üben. „Diese Gelegenheit haben zahlreiche Besucher wahrgenommen. Sie mussten dann allerdings schnell feststellen, dass es gar nicht so leicht ist, diesen kleinen Ball zu treffen und das, obwohl sich weder Pferd noch Ball in Bewegung befanden“, erklärt Susanne Krohn.

Wer Interesse daran hat, das Gespann der Engel & Völkers + Land Rover Polo School für sein nächstes Outdoor-Event zu buchen, wendet sich an: Susanne Krohn

Abgelegt unter Allgemein.


Array
(
)