Neue Spielregeln für Vermieter

Bestellerprinzip; Mietpreisbremse; Vermietung Haus; Vermietung Wohnung; Vermietung Immobilie; Makler VermietungWenn die Provision aus eigener Tasche bezahlt werden muss, könnten sich Vermieter nun die Frage stellen, ob Sie bei der Neuvermietung überhaupt einen Immobilienberater beauftragen sollten.

Die Vermietung in Eigenregie spart zwar Kosten, bringt aber einen nicht zu unterschätzenden Aufwand mit sich. Trotz der Neuregelung können sich die Dienste des Maklers auszahlen, weil er die Inserate sowie die Besichtigungen übernimmt und eventuell eine Vorauswahl der Mietinteressenten durchführt. Dennoch müssen Immobilienmakler künftig verstärkt Dienstleistungen und Konzepte anbieten, um Eigentümer davon zu überzeugen, sie mit der kostenpflichtigen Vermietung zu beauftragen. So wird das Bestellerprinzip auch einen bereinigenden Effekt für die Branche haben, da diese Kompetenz überwiegend von professionellen Immobiliendienstleistungsunternehmen erbracht werden kann.

Daher sollten Vermieter nicht nur auf die Höhe der Maklergebühr achten, sondern auch den tatsächlichen Wert der Leistung abschätzen. Vor allem bei Objekten, die nicht in der Nähe des Wohnortes liegen oder bei denen mit vielen Besichtigungen zu rechnen ist, kann sich aus Sicht des Vermieters der Einsatz eines Maklers durchaus lohnen.

Abgelegt unter Gewerbe.


Array
(
)